Wer von uns hat nicht mehrere gebrauchte Handys zu Hause herumliegen, die man nicht mehr benützt. Oft werden sie einfach in eine Schublade gelegt und vergessen, da man bereits ein neues Handy erhalten hat.
Mittlerweile erhält man von den Telekommunikationsanbietern alle 1-2 Jahre ein neues besseres Handy, denn durch die rasante Entwicklung der Informationsmedien werden  die mobilen Endgeräte und Smartphones ständig verbessert und weiterentwickelt.

Was also mit den alten gebrauchten Handys tun?

Dank des Internets ist es heute so einfach seine gebrauchten Handys los zu werden, indem man sie einfach online verkauft. Mit Handy Recycling kann man noch dazu jede Menge Geld verdienen.

Außerdem muss man sich nicht extra bei Online-Auktionshäusern anmelden und hoffen, dass jemand bei seinen Angeboten mitbietet, denn bei Wirkaufens wird jedes Handy einfach und problemlos angenommen und zum Fixpreis gekauft.

Der Handy Ankauf ist ziemlich einfach aufgebaut: Zuerst gibt man sein gebrauchtes Handy an das man verkaufen möchte. Hat man mehrere Handys zu Hause herumliegen, gibt man sie einfach nacheinander an.
Als Nächstes werden ein paar Fragen zum Handy gestellt, wie zB in welchem Zustand es sich befindet, ob es einen Sim Lock hat oder ob ein Ladekabel dabei ist.
Im Anschluss wird der Wert des Handys berechnet. Ist man mit dem Preis zufrieden, gibt man seine Adress- und Kontodaten an. Auch eine schnelle Auszahlung per PayPal ist möglich. Außerdem kann man einen Teil des Geldes an eine Organisation wie Ärzte für die Dritte Welt spenden.
Danach erhält man per Mail einen kostenfreien DHL Versandaufkleber, diesen befestigt man auf dem Päckchen mit dem enthaltenen Handy und bringt es zur Post. Man zahlt keine Versandkosten!

Nach einer Überprüfung des Gerätes auf seinen äußerlichen und technischen Zustand wird nach spätestens 7 Tagen das Geld ausbezahlt und man erhält ein Bestätigungsmail mit dem Prüfbericht.
Neben Handys werden übrigens auch Digitalkameras, Objektive, Konsolen, Tablets, E-Book-Reader, MacBooks und MP3 Player angenommen.

Aber was passiert nun mit den Handys?
Die gebrauchten Geräte werden nun recycelt. Sollten sie noch funktionieren werden sie gereinigt und mit einem neuen Akku versehen. Danach werden sie in Entwicklungsländer gebracht und verkauft.
Kaputte Handys dagegen werden zerlegt und wertvolle Rohstoffe recycelt. Dadurch werden Ressourcen, wie Galium gespart und zB in Mikrochips wiederverwertet

Also schaut doch mal auf der Website vorbei und berechtet den Wert eurer alten Handys.Ihr werdet überrascht sein, wie schnell und einfach man mit Handy Recycling Geld verdienen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here