Am Samstag kam endlich die Dezember Glossybox in der „Bejeweled Edition“ bei mir an. Ganz in Silber gehalten mit Sternen-Seidenpapier zugedeckt, war ich schon sehr gespannt auf den glänzenden Inhalt.

 

DSC_4819 (Kopie)

 

Inhalt Dezember

Die Glossybox Bejeweled Edition bietet im Dezember vor allem edle Düfte, die zur Winterzeit passen. Außerdem gibt es ein spannendes Goodie, nämlich falsche Wimpern, aber seht selbst.

[accordion title=“1) Chloé -Love, Chloé Eau Florale“][left]DSC_4845 (Kopie)[/left][right]Das neue Chloé Love – Eau Florale ist ein zarter blumiger Duft mit den Inhaltsstoffen Zuckererbsenblüte, Reispuder und grünem Tee. 30ml kosten € 46. In der Glossybox war eine Miniatur mit 5ml enthalten.[/right][/accordion][accordion title=“2) Cosline – Concealer Nr. 965″][left]Der Concealer, der optimal dunkle Augenschatten, kleine Unreinheiten und Äderchen kaschiert, trocknet die Haut nicht aus und ist deshalb auch gut für die empfindliche Augenpartie geeignet. In der Box war das Originalprodukt mit 1,2ml enthalten und es kostet € 9.[/left][right]DSC_4837 (Kopie)[/right][/accordion][accordion title=“3) Maria Galland – Stick Protection Solaire 199″][left]DSC_4850 (Kopie)[/left][right]Um optimal beim Ski- und Schlittenfahren geschützt zu sein, ist der Maria Galland Stick ein praktischer Begleiter. Durch den hohen Sonnenschutzfaktor 50+ werden empfindliche Partien, wie die Ohren, die Lippen und die Nase optimal vor der Sonne geschützt. Das Originalprodukt, das in der Box enthalten ist, kostet normalerweise € 19,50.[/right][/accordion][accordion title=“4) Paul Mitchell Shampoo One“][left]Das Shampoo von Paul Mitchell ist bereits ein altbewährter Klassiker, der nicht nur Volumen, sondern auch schimmernden Glanz zaubert. Es ist besonders gut für feines bis mittleres und für chemisch behandeltes Haar geeignet. 300ml kosten im Original € 19,50. In der Glossybox war eine 50ml Miniatur enthalten.[/left]
[right]DSC_4846 (Kopie)[/right][/accordion][accordion title=“5) Versace – Yellow Diamond“][left]DSC_4843 (Kopie)[/left]
[right]Der fruchtige Diamant duftet nach Birnen-Sorbet, Palo Santo Holz und Seerosen. Das Eau de Toilette riecht leicht und fruchtig frisch. 30ml kosten normalerweise € 45,90. In der Box war eine 5ml Miniatur enthalten.[/right][/accordion]

[accordion title=“6) Glossybox – False Lashes“][left]Die falschen Wimpern, die es dieses Mal als Goodie dazu gab, brezeln jede Trägerin in Sekunden für das Weihnachtsfest oder die Silvesterparty auf. In der Packung ist auch ein Kleber vorhanden.[/left][right]DSC_4841 (Kopie)[/right][/accordion]

Résumé

Neben den 6 erwähnten Produkten fanden sich in der Box außerdem Marbert Proben und die Duftprobe von Lolita Lembicka, die in der Glossybox im November gefehlt hat.

 

DSC_4844 (Kopie)

 

Insgesamt bin ich mit der Box zufrieden. Der Maria Galland Stick ist eine super Idee fürs Skifahren. Außerdem kann man einen guten Concealer, wie den von Cosline immer gut gebrachen. Allerdings ist dieser für mich eine Spur zu dunkel und ich kann ihn erst verwenden, wenn ich wieder etwas Farbe im Gesicht habe.

Auch die Duftminiaturen von Chloé und Versace sehen nicht nur sehr hübsch im Regal aus, sondern duften auch sehr weiblich und elegant. Versace ist von der Note her etwas fruchtiger und Chloé etwas pudriger.
Mein Highlight sind aber die falschen Wimpern, denn ich wollte mir für Silvester sowieso noch Neue besorgen und diese sind für meine Zwecke optimal.
Das Shampoo von Paul Mitchell fand ich etwas langweilig, da bereits in der letzten Box eines enthalten war. Viel lieber hätte ich eine schöne Haarmaske gehabt. Außerdem hätte ich mich in der Bejewled Edition über einen schönen Lippenstift oder Nagellack in einer weihnachtlichen Farbe oder über einen schönen Schimmer Puder gefreut, aber wer weiß, vielleicht gibt es ja etwas von den Produkten in der Jänner Glossybox.

6 Kommentare

  1. Ich bin immer noch nicht überzeugt von der Glossybox – mir ist das Risiko einfach zu hoch, sie zu abonnieren, ich bin dann sicher enttäuscht, obwohl der Überraschungseffekt doch auch was hat…

    PS.: ich warte nach wie vor auf die Glossybox – faszinata ist das schnurz!

  2. Ui, die Box ist auch hübsch! =D
    Meine sah komplett anders aus. Funktioniert bei dir der Concealer?! Meiner lässt sich leider gar nicht heraus drehen. Schade.

    LG, Pepsa

  3. Wow, super Set! Vorallem mit dem Versace – Yellow Diamond hast du mich gehabt 🙂 Ich liebe es einfach <3

    Werde mir dann wohl auch so eine Box zulegen, toller Bericht!

    LG
    Laura

  4. Hallo, na da sind ja tolle Sachen drin. Ich glaub ich muss mir auch einmal eine Box bestellen, denn ich liebe Proben aller Art. Überhaupt Parfums, die haben meine Tochter und ich zu sammeln begonnen.
    Glitzer hätten sie schon vor Weihnachten dazu geben können, stimmt.

    Liebe Grüße Gitti

  5. Huhu Vicky,
    also die Box ist ja echt mal toll 😉
    und dein Bericht sowieso !
    2 mal dasselbe ist echt bissl langweilig und vielleicht schimmerts ja dann im Jänner:)

    viele Grüße Heike

  6. Über einen schönen Schimmer oder Glitzerpuder hätte ich mich auch gefreut. Aber vielleicht wird’s in der „Neujahrsbox“ sein 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here