Strahlend weiße Zähne wie ein Hollywoodstar, wer träumt nicht davon?
Wie wäre es mit einem Zahnweißstift, der mit wenig Aufwand ein strahlend weißes Lächeln zaubert?

Mit dem Superweiss Stift ist das möglich.

Nichts ist attraktiver bei einem Menschen als schöne weiße Zähne. Man hinterlässt beim Gegenüber sofort einen sympathischen, attraktiven und freundlichen Eindruck.
Viele Menschen mit gelben, verfärbten Zähnen dagegen schämen sich oft für ihr Lächeln und möchten am liebsten gar nicht mehr den Mund öffnen.

Das klassische Bleaching wird den Meisten bekannt sein. Die zeitaufwändige und kostspielige Prozedur wird beim Zahnarzt mit angepassten Kunststoffschienen auf den Zähnen in mehreren Sitzungen durchgeführt.Eine kostengünstige, einfache Alternative bietet der Whitening-Pen von Superweiss. Der Stift kann überall hin mitgenommen werden und ist leicht zu verstauen.
Das Gel im Whitening-Pen besteht aus einer hochwirksamen Peroxid-Verbindung. Nach dem Auftragen auf die Zähne setzt ein chemischer Prozess Sauerstoff frei und die Zähne werden gebleicht.

Der Stift kostet übrigens 24,95€.

Ablauf

  1. Die sichtbaren Zähne mit dem Whitening-Pen einpinseln
  2. 30 Sekunden weit lächeln, danach kann der Mund geschlossen werden
  3. Nun 30 Minuten nichts Trinken oder Essen
  4. Zum Schluss den Mund ausspülen

die Zähne werden mit dem Gel eingepinselt, das sieht dann so aus:

Die Anwendung sollte 1-2 Mal täglich wiederholt werden, bis der Stift aufgebraucht ist.
Übrigens besteht das Gel nach der 30-minütigen Anwendung fast nur mehr aus Wasser.
Mit einem Stift kommt man ca. 5-10 Tage aus. Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erziehlen sollte man mindestens 2 Superweiss Stifte nacheinander verwenden.

Bezahlung

  • PayPal
  • Vorkasse

Die Versandkosten nach Österreich betragen 6,90€.

Résumé

Ich habe bereits von einigen Bleaching Stiften für zu Hause gehört und auch immer wieder gerne angewendet.
Der Whitening-Pen ist einfach zu bedienen und das Gel schmeckt genauso abscheulich, wie beianderen Konkurrenz-Produkten.

[warning] Ich muss gestehen, ich war absolut nicht zufrieden mit der Anwendung und habe das Ganze auch nach kurzer Zeit wieder abgebrochen, denn meine Zähne waren plötzlich extrem schmerzempfindlich. Jedes Eis und jedes wärmere Getränk fühlten sich wie Stromschläge auf meinen Zähnen an. Natürlich glaubte ich zu Beginn noch an eine Aufhellung der Zähne, aber das Risiko meinen Zahnschmelz zu zerstören, war mir dann doch zu hoch.
Außerdem ist das Gefühl, wenn der Stift am Zahnfleisch ankommt grauenhaft schmerzhaft und es brennt fürchterlich [/warning]

Ich kann euch den Whitening-Pen nicht empfehlen!

Bewertung:

Whitening-Pen von Superweiss: Nicht Genügend
Versandkosten Österreich 6,90€: Gut

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here