In 2 1/2 Monaten ist schon wieder Weihnachten. Mittlerweile füllen sich die Supermärkte bereits mit Lebkuchen und Schoko Nikoläusen, obwohl erst Oktober ist, dasselbe Schema, wie jedes Jahr.
Eigentlich sollte man jetzt schon die ruhige Herbstzeit nutzen und Dinge erledigen, wie Weihnachtskarten zu besorgen, denn darauf vergisst man leider oft und muss dann in letzter Minute, die kaufen, die noch übrig sind. Wer dem entgehen will und lieber kurz vor Weihnachten liebevoll gestaltete, persönliche Karten verschicken möchte, der sollte Mal bei Poobies vorbeischauen.

Was ist Poobies?

Das Unternehmen Poobies gibt es bereits seit 2002 und es hat seinen Sitz in den Niederlanden. Ziel des Unternehmens ist es originelle Karten mit ausgezeichneter Druckqualität problemlos zu erstellen. Sollte es dennoch Fragen geben, gibt es einen eigenen Helpdesk mit Mitarbeitern, die sich telefonisch und per Mail um die Anliegen der Anwender kümmern.

Poobies – schöne Karten selbst erstellen

Auf der Seite Poobies.de hat man tolle Gestaltungsmöglichkeiten für selbst designte Karten für seine Lieben. Man kann einen Text hinzufügen, das Hintergrund und die Farbe auswählen und auch bei Bedarf Abbildungen oder Fotos hinzufügen. Sollte man nicht so der kreative Typ sein, kann man auch eine der vielen Beispielkarten als Vorlage verwenden und nach Belieben anpassen.

Sicher ist sicher – ein Probedruck ist möglich

Damit auch wirklich nichts schiefgeht, ist es natürlich auch möglich einen Probedruck erstellen zu lassen. Dieser kostet € 2,50 inkl. Versandkosten.

Versand

DIe Versandkosten nach Österreich betragen bei 5-24 Karten €3,95 und bei 25 Karten oder mehr €7,95. Bezahlt werden kann per PayPal, Bibit, Ogon

Übrigens bietet Poobies nicht nur Karten für Weihnachten an, sondern es gibt auch viele Ideen für Hochzeiten, Geburten, Einladungen, Umzug oder Menükarten. Schaut vorbei, es lohnt sich.

3 Kommentare

  1. Schöne Idee. Und mal wieder hier auf deinem Blog gefunden:-) Ganz besonders gut finde ich, dass sie auch einen Probedruck anbieten. Wär arg ärgerlich, wenn man Hundert Karten hat, die schlecht aussehen.

  2. Ja ein Wahnsinn, wie schnell Weihnachten wieder da sein wird. Du hast recht, man muss jetzt schon Vorbereitungen treffen. Interessant, welche Möglichkeiten man hinsichtlich Kartendesign hat, toll.

  3. Das ist ja mal eine schöne Idee. Werd ich meiner Mama mal zeigen, die macht zu Weihnachten immer einen Kartenschreib Marathon. Wenn man den Text aber schon auf der Karte hat, ist die Arbeit ja ruck zuck erledigt !

    liebe GRüße
    annyxxx

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here