Kennt ihr schon die leckeren Delikatessen von CONTE DeCESARE?

CONTE DeCESARE vertreibt hochwertige genussvolle italienische Gaumenfreuden von den besten Lieferanten des jeweiligen Gebietes.
Strenge Qualitätskontrollen garantieren gleich bleibende hohe Qualität.Das Sortiment umfasst:

Bruschetta aus Süditalien bei Neapel
Tomatenprodukte aus der Region Parma und Süditalien
Aceto Balsamico von Modena
Olivenöl aus der Region am Gardasee
Antipasti aus der Toskana
Pesto aus der Region um Piacenza

Letztere Kategorie möchte ich hier genauer vorstellen:

Was ist eigentlich Pesto?
Pesto ist eine bekannte Sauce aus Ligurien, deren Ursprünge bis in die Renaissance führen.
Pesto stammt vom Wort „pestare“ und bedeutet zerstampfen, denn die Zutaten werden wie ein Brei mit einem Holzstößel zerrieben.
Die Hauptzutat von Pesto sind übrigens junge Basilikumblätter. Als Käse werden 2 Teile Parmesan und 1 Teil geriebener sardischer Hartkäse hinzugefügt.

Beim CONTE DeCESARE Pesto handelt es sich um ein reines Naturprodukt aus frischen Zutaten und ohne Farb- und Konservierungsmittel.
Die mit viel Liebe zubereiteten Pesti dienen nicht nur als Sauce für Pasta und Reisgerichte, sondern können auch zum Verfeinern von Antipasti, Gebäck und Saucen, sowie zum Würzen von Fleisch und Geflügel verwendet werden.

Es gibt 2 Arten von Pesti von CONTE DeCESARE:

1) Pesti  Inhalt 135g

Quelle: CONTE DeCESARE

Folgende Sorten stehen zur Auswahl:

Pesto olive e pomodoro: ein würziges Pesto aus Tomaten, grünen und schwarzen Oliven, Kapern, Petersilie und Knoblauch
Pesto Genovese: ist das klassische Pesto mit frischen Basilikum, Knoblauch, Pecorino, Pinienkerne und Olivenöl
Pesto Pomodoro: besteht aus getrockneten Tomaten, Knoblauch, Pinienkerne, Cashew-Nüsse, Pecorino, sowie Oliven- und Sonnenblumenöl
Pesto ai Carciofi e Ricotta: ein einzigartiges Pesto mit einem hohen Anteil an Artischocken, Ricotta und Parmesankäse – Grana Padano DOP
Pesto ai Peperoni: das Pesto mit intensiven Geruch beinhaltet rote und gelbe Paprika, sowie grüne und schwarze Oliven

2) Pesti esclusivi Inhalt 130g

Quelle: CONTE DeCESARE
Die exklusiven Pesti von CONTE DeCESARE bestehen aus 100% Olivenöl(kein Sonnenblumenöl)Folgende 4 Sorten sind erhältlich:

Pesto alla Rivierasca: dieses Pesto besteht aus getrockneten Tomaten, Oliven und Sardellen und passt sehr gut auf getoastete Brotscheiben
Pesto Pomodoro: besteht aus leckeren getrockneten Tomaten, Basilikum, Pecorino-Romanokäse, Cashewnüsse, Knoblauch und Pinienkerne
Pesto al Diavolo: ein scharfes Pesto mit Chili und Knoblauch. Es ist bestens zum Würzen von Pasta Saucen, Fleisch und Geflügel geeignet
Pesto Genovese: Der Pesto Klassiker besteht aus frischem Basilikum aus Ligurien, Knoblauch, Pinienkerne und italienischem Hartkäse. Zum Verfeinern von Pasta und Pizza ist dieses Pesto bestens geeignet

Résumé:

Meine Familie und ich, wir haben in den letzten 2 Wochen die aufregenden Pesti von CONTE DeCESARE verkostet und sind begeistert. Die hochwertige Qualität und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Pesti haben uns überzeugt und brachten uns vielfältige Genüsse.

Schon beim Öffnen des Glases steigt einem der leckere Geruch der italienischen Küche in die Nase.

Um Pasta optimal zuzubereiten kocht man sie in Salzwasser al dente und vermischt das Pesto mit etwas von diesem Kochwasser und gibt es direkt auf die Nudeln. Schon sind sie servierfertig.

Mein Kleiner kannte bisher noch kein Pesto, deshalb war ich umso überraschter wie gerne er die Nudeln a la Genovese verdrückt hatte.

Aber nicht nur als klassische Pastavariante ist das Pesto ja, wie bereits erwähnt einsetzbar. Es schmeckt auch himmlisch zu Pizza:

Hier haben wir unsere Mini Hawaii Pizzen mit Pesto alla Rivierasca verfeinert, was eine zarte Oliven – Sardinen Note zauberte.

Ein einfaches Schinkenbrot wird zum Hingucker und zum exklusiven Genuss mit einem Klecks Pesto Pomodoro oder wer es etwas Schärfer mag mit Pesto al Diavolo und einem Klecks Balsamico Sauce:

Gerade auf Partys, wenn man Fingerfood servieren möchte, sollten auf jeden Fall die exklusiven Pesti von CONTE DeCESARE zum Einsatz kommen, denn auf getoasteten Toastspitzen, Mozzarella mit Tomaten oder kleinen Häppchen mit einem Klecks Pesto an der richtigen Stelle lässt jeden Gast staunen und genießen.

Auch Geflügel und Fleisch lässt sich perfekt mit einer würzigen oder milden Pesti Variante marinieren.

Es gibt so viele tolle Rezepte und Ideen, was man mit dem großen vielseitigen Angebot der CONTE DeCESARE Pesti zaubern kann, wer Anregungen sucht, sollte auf jeden Fall auch die Rezeptseite der Homepage besuchen.

Die Pesti schmecken einfach himmlisch. Jede Sorte für sich. Ich bin übrigens ein großer Pesto Pomodoro Fan, mein Freund bevorzugt Pesto ai Peperoni und mein Kleiner ist ganz begeistert vom Pesto Genovese.

Wer also auf der Suche nach italienischen Gaumenfreuden ist, sollte sich den exklusiven Genuss und den Inbegriff von Qualität nicht entgehen lassen.

Bewertung:

CONTE DeCESARE Pesti und Pesti esclusivi: Sehr gut

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here