Als die Einladung der Wirtschaftskammer Niederösterreich zum Bloggerevent mit dem Thema Crafttour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration hereinflatterte, habe ich mich sehr gefreut, da ich sowieso gerne bastle und Neues lerne. Im letzten Jahr konnte ich nämlich beim Erlebnis-Handwerk-Termin nicht teilnehmen, deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, dass es bei diesem Mal endlich klappen sollte. Die Wirtschaftskammer bietet diese Workshops nämlich an, damit man ausgewählte Vorzeigebetriebe in Niederösterreich besser kennenlernen kann. Aber natürlich auch um seine handwerklichen Künste zu entdecken.

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration langenlois

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration langenlois kranz

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration

Mit dem Shuttlebus ging es Samstagmorgen zur Gartenbauschule Langenlois, wo wir die Meisterfloristin Cornelia Hiermann kennenlernten. Nach ein paar Infos zum heutigen Tag machten wir uns auch schon an die Arbeit. Unter dem Motto “Schöner dekorieren mit saisonalen Blumen” sollten drei wundervolle Blumendekorationen entstehen, die bei unseren nächsten Garten- oder Balkonpartys zum Einsatz kommen sollen.

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration langenlois bloggerevent

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration langenlois bloggerevent tischdeko

Blumenkranz für die Haare

Als erstes Projekt gestalteten wir unseren Blumenkranz, der bei mir mit kleinen gelben Röschen dekoriert wurde. Im Grunde braucht man hierfür nur ein Satinband, einen festen Draht, Kreppband, Blumen, Grünzeug und einen Draht zum Umwickeln. Unbedingt auch vorher den Kopfumfang abmessen, damit der Kranz nicht zu klein oder zu groß wird. Mit dem festen Draht biegt man sich zunächst die richtige Kranzform zurecht und umwickelt ihn dann mit einem farblich passenden Kreppband. Der Draht sollte ca. 3cm länger sein, damit man die Endstücke dann miteinander verbinden kann. Darüber legt man das Satinband, dass ca. 20cm länger sein soll, damit man danach eine Masche binden kann. Nun beginnt man zurechtgeschnittene Blumenstücke, wie Chrysanthemen, Limonium, Wachsblume, Rosen und Kugelkamille und kleine Eukalyptusstücke um den festen Draht zu legen und diese gleich mit Wickeldraht zu umwickeln. Über die Blümchen immer etwas Grünzeug legen, damit die empfindlichen Stängel nicht gleich brechen. Das Prozedere ist übrigens ähnlich wie beim Adventkranz binden. Am Schluss die Drahtenden miteinander verbinden und das Satinband durchfädeln.

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration blumen

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration blumen kranz

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration blumen kranz mädchen

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration blumen kranz mädchen vicky

Blumengesteck als Tischdekoration

Als nächstes Projekt haben wir ein sommerliches Blumengesteck in Angriff genommen. Ich war ziemlich überrascht, wie schnell so ein Gesteck dann auch wirklich fertig ist. Hierfür benötigt man ein Körbchen, einen Blumenschwamm, Steckblumen (z.B. Ranunkeln, Rosen, Schneeball, Nelken, Kamille) Efeu und eine Zitrone. Als erstes schneidet man den Blumenschwamm zurecht und legt ihn ins Wasser, damit er sich vollsaugen kann. Danach steckt man ihn in das Körbchen und beginnt ihn mit Olivenästen zu umwickeln, damit er nicht mehr sichtbar ist. Die Olivenblätter befestigt man am besten mit etwas Draht, den man im Schwamm feststeckt. Als nächstes steckt man nach und nach die Blumen und Äste in den nassen Schwamm. Sehr schön sommerlich wirken auch Zitronenhälften, die man auf ein Holzstöckchen steckt. Falls die Stängel übrigens sehr zart sind, einfach ein Loch mit einem Holzstöckchen vorbohren und dann erst hineinstecken.
Voilà, fertig ist das Blumengesteck, dass sich auch sehr gut als Geschenk anbietet.

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration blumengesteck

Blumenvase oder Teelichthalter aus Olivenästen

Unser letztes Projekt des Tages war ein Teelichthalter oder eine Blumenvase, die wir mit Bastschnur umwickelt haben. Hierfür benötigt man kleine Olivenäste, ein ausgewaschenes Glas z.B. Hipp-Glas) und Bastschnur. Zuerst schneidet man kleine Äste zurecht und bündelt sie in der Hand. Diese legt man dann um das Glas und befestigt sie mit einer Bastschnur.

Der CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration hat großen Spaß gemacht. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

CraftTour Workshop Blumenkränze und Tisch Dekoration olivenblatt vase

*Vielen Dank für die Einladung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here