Im Herbst gibt es immer viele lustige Veranstaltungen in Wien, wie das Oktoberfest oder das traditionelle Ganslessen. Besonders in der Kolariks Luftburg sind meine Familie und ich immer gerne zu Gast, da das Essen gut schmeckt und sich auch mein Sohn sehr wohl fühlt. (Den Bericht über Lenny’s Geburtstagsparty in der Praterfee findet Ihr hier)

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg

Wer selber Kinder hat, weiß, dass das Essen gehen mit einem Kind oft ein Drahtseilakt ist, denn wenn dem Nachwuchs langweilig ist oder sie sich unwohl fühlen, hat man als Eltern auch keinen Spaß. Das Problem haben wir in der Luftburg zum Glück nie, denn es gibt einerseits die großen Luftburgen zum Hüpfen, andererseits sind auch sonst immer andere Kinder anwesend mit denen man spielen kann. Auch sonst wird viel Wert daraufgelegt, dass sich Familien wohl fühlen. So gibt es eine eigene Kinder Speisekarte und auch Buntstifte werden einem stets angeboten.

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg kindereis

Oktoberfest in der Luftburg – O’zapft is’!

Am 13. und 14. Oktober fand in der Luftburg das traditionelle Kolariks Oktoberfest statt. Auch im letzten Jahr waren wir schon zu Gast, aber dieses Jahr wurde ich sogar die Zweite beim Maßkrugstemmen, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Auch beim Unterhaltungsprogramm ist am Oktoberfest des Traditionsbetriebes für jeden etwas dabei. Neben Live-Musik und lustigen Spiele, gibt es auch allerlei typische Wiesn Spezialitäten, wie Weißwurst, Brezn und frisch gezapftes Bier zur Auswahl.
Dieses Jahr hat sich unser Bloggertisch übrigens für eine leckere Oktoberfestplatte entschieden, die ich euch sehr empfehlen kann. Darauf war gegrilltes Hühnerfleisch, Würstl, Dukatenchips, Spare Ribs und natürlich auch eine leckere Stelze mit Beilagen zu finden.

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch oktoberfest grillplatte

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch outdoor spiele

Baumstammnageln, Bierrutsche und Maßkrugstemmen

Seit diesem Jahr darf ich mich auch stolz die Vize-Maßkrugstemm Königin bei Kolariks nennen und habe als Preis 2 Karten für das Thermalbad Vöslau und ein Jahresabo der Woman gewonnen.

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch maßkrug heben  Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch maßkrug heben zweite

Ganslwochen in der Luftburg

Bis 19. November gibt es auch noch das traditionelle Ganslessen in der Luftburg mit verschiedenen Spezialitäten rund um die Gans, wie die cremige Ganslsuppe, das hausgemachte Kürbis-Ganslschmalz oder das exotische Curry-Gansl-Ragout mit Jasminreis und Wurzelgemüse. Höhepunkt ist aber definitiv die Martinigans mit Erdäpfelknödel und Rotkraut.

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch ganslsuppe

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch gansl curry

Martinigansl und Maronireis

Wer übrigens Kastanienreis so sehr liebt wie ich, dem kann ich als Nachtisch das zartschmelzende Schokoeis mit Preiselbeeren, Kastanienreis und Schlagobers als süße Krönung empfehlen.
Die Familie Kolariks legt bei ihren Gänsen viel Wert darauf, dass sie aus Betrieben stammen, die keine Gänsestopfleber produzieren. Genießen ohne schlechtes Gewissen zu haben, am Besten selbst vorbei schauen und genießen!

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch martini gans

Oktoberfest und Ganslessen in der Luftburg bloggertisch maronireis

1 Kommentar

  1. 🙂 Das darf ich um diese Uhrzeit gar nicht lesen, da bekomme ich gleich Appetit.
    Sieht ziemlich gut aus und es scheint, als hättet ihr an dem Tag ganz viel Spaß gehabt.
    Glückwunsch zum 2. Preis beim Bierhumpen-Stemmen.
    Liebe Grüße
    Claudia

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here