In weniger als 3 Monaten beginnt die Sommersaison und es wird Zeit sich zu überlegen, ob man lieber zu Hause bleibt oder ob man auf Urlaub fahren will.
Wir haben bisher eigentlich immer auf ein tolles Last Minute Angebot gewartet und sind dann kurzfristig in den Süden ans Meer geflogen. Unsere Wahl fiel immer auf ein schönes Hotel mit guter Verpflegung.

Diesen Sommer überlegen wir entweder Urlaub in einem österreichischen Familienhotel zu machen oder uns eine nette private Unterkunft in Italien oder Kroatien zu suchen. Besonders interessant finde ich das Angebot von HouseTrip.de, wo man weltweit eine private Unterkunft in beliebten Reisezielen finden kann.

Ferienwohnung online buchen

Hier kann man nämlich nicht nur ein Zimmer, sondern gleich eine ganze Ferienwohnung online buchen.
Diese werden von Privaten mit der kompletten Einrichtung und einem voll ausgestatteten Haushalt zur Verfügung gestellt. Man kann in der Unterkunft selbst seine Wäsche waschen, selbst kochen und sich wie ein Einheimischer fühlen.
Sollte man mit der Unterkunft nicht zufrieden sein, gibt es auch eine Geld zurück Garantie.

Es gibt übrigens die Möglichkeit eine Wohnung nur für eine Geschäftsreise zu mieten, aber auch für den Familienurlaub mit der ganzen Familie. In vielen Ferienwohnungen sind auch Hunde herzlich willkommen.
Übrigens gibt es auch ein praktisches Bewertungssystem, wo man die Bewertungen von früheren Gästen nachlesen kann.

Eigene Wohnung als Unterkunft zur Verfügung stellen

Ebenso kann man auch seine eigene Wohnung als Ferienunterkunft anbieten. Man kann selbst die Verfügbarkeit bestimmen und den Mietpreis festlegen. Buchungsanfragen können akzeptiert oder abgelehnt werden, falls man mit den potenziellen Gästen nicht einverstanden ist.

Ich finde die Idee mit dem Austausch von privaten Wohnungen sehr nett, da man sich eine Menge Geld spart und den Luxus eines voll ausgestatteten Haushalts genießen kann. Allerdings könnte ich mir nicht vorstellen meine eigene Wohnung zur Verfügung zu stellen. Ich hätte viel zu viel Panik, dass etwas geklaut wird oder dass jemand meine Habseligkeiten verwüstet.

Hat es jemand bereits gewagt eine private Wohnung für seinen Urlaub zu mieten? Oder kennt ihr Jemanden der dieses Abenteuer bereits eingegangen ist und seine eigene Wohnung für Urlauber zur Verfügung gestellt hat?

1 Kommentar

  1. Das mit dem Wohnungstausch für den Urlaub haben wir auch schon mal probiert. Einmal war es Essen/Berlin und einmal haben wir im Ausland statt ein Hotel zu buchen und in eine leerstehende Privatwohnung eingemietet. Tolle Sache und wir hatten beide Male Glück. Sollte man aber nur machen, wenn man von jemand, der am Urlaubsort wohnt, sich vorher das Urlaubsdomizil angeschaut hat. Sonst weiß man ja nicht, wo man landet. LG, Steffi

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here