An den Moment, als ich meine erste Uhr zur Erstkommunion erhalten habe, werde ich mich immer erinnern. Es war eine Flik Flak in lila und sie sieht auch heute noch top aus, obwohl sie mittlerweile schon über 25 Jahre alt ist. Meinen kleinen Schatz bewahre ich auch heute noch gut auf, damit er nicht verloren geht.

30 Jahre Flik Flak Kinderuhren

Dieses Jahr feiert Flik Flak seinen 30. Geburtstag und nach wie vor ist diese Uhr etwas ganz Besonderes für Kinder. Auf einer Flik Flak kann man einfach die Uhrzeit erlernen, da der Stundenzeiger Flik die Stunden anzeigt und man mit dem Minutenzeiger Flak am äußeren Kranz die Minuten ablesen kann. Mit dieser Technik habe ich es mir relativ schnell selber beigebracht die Uhrzeit abzulesen und ich freue mich, dass es auch mein Sohn Lenny auf die gleiche Art und Weise lernt und ich meine Erfahrungen an ihn weitergeben kann.

30 Jahre Flik Flak Kinderuhren 25 jahre alte uhr und neues modell

Happy Birthday Flik Flak

Flik Flak gehört zur Swatch Group, wurde 1987 in Biel in der Schweiz gegründet und ist die weltweit beliebteste Kinderuhr. Auch heute noch sind die Uhrenmodelle “Swiss Made” und dieses Jahr gibt es sogar eine spezielle Geburtstagskollektion mit 18 fröhlichen Modellen für Jungs und Mädchen.
Übrigens wusstet Ihr, dass die Kinderuhren aus polierbaren Kunststoffglas hergestellt werden, stoßfest sind und die Modelle mit Textilarmbändern sogar bei 40°C in der Waschmaschine waschbar sind? Sehr praktisch, wenn das Armband Mal schmutzig wird.

30 Jahre Flik Flak Kinderuhren flik & flak app

Die Uhr lesen lernen mit Flik & Flak – Die App

Von Flik Flak gibt es übrigens auch eine coole App, die den Kids dabei hilft, die Uhrzeit auf spielerische Art und Weise, zu erlernen. Gemeinsam mit Flik & Flak entdeckt man Schritt für Schritt die Welt der Stunden und Minuten. Entwickelt wurde die App gemeinsam mit Lehrern und Pädagogen. Die App ist kostenlos für IOS und Android erhältlich und ist frei von Werbung. Einfach im App-Store nach “Flik & Flak” suchen.

30 Jahre Flik Flak Kinderuhren neue modelle

Hattet Ihr in eurer Kindheit auch eine Flik Flak und wenn ja, wie sah sie aus?

1 Kommentar

  1. Die sehen ja süß aus. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es diese Uhren überhaupt noch gibt. Wenn man als Erwchsener auf das Ziffernblatt schaut, ist das ja zunächst etwas ungewöhnlich, die Minuten am äußeren Kranz zu sehen, wie bei dem blau/gelben Modell. Lustig 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here