Im Leben sammelt man viele Erfahrungen, Mal sind sie gut, manchmal leider schlecht. Als Blogger versuche ich auf meiner Seite meine Erfahrungen, die ich mit Produkten gemacht habe mit euch Lesern zu teilen und ein möglichst sachliches und ehrliches Urteil abzugeben.

Blogger und ihre Erfahrungsberichte

Leider haben viele Blogs einen schlechten Ruf, dass sie alles beschönigen, nur das schreiben was die Firmen verlangen und nur darauf aus sind möglichst viele gratis Produkte abzusahnen.
Sobald es dann aber darum geht über das angeforderte Testprodukt zu schreiben, verlässt sie dann die Motivation und Texte von anderen Webseiten (oft sogar von der Firmenwebsite) werden kopiert, noch schnell eine eigene Meinung drunter geklatscht und das wars.
Ich finde so etwas immer sehr schade, da das Image von uns Bloggern durch ein paar schwarze Schafe enorm leidet.

Fankauf, nein danke!

Außerdem finde ich es erschütternd, dass immer mehr Personen, Blogs oder Firmen in Erwägung ziehen Fans zu kaufen, die es zum Beispiel ganz günstig bei Ebay und Co zu kaufen gibt. Was bringen einem 1000 Fans aus Brasilien, die weder die eigene Sprache sprechen, noch irgendeine andere Interaktion an den Tag legen. Ein Blog lebt vom Austausch von Informationen. Es ist auch ein Irrglaube, dass die Betreiber von Blogs nur positive Kommentare erhalten möchten. Klar freut man sich über Lob, aber Kritik ist mindestens genauso wichtig und bestärkt den Betreiber eines Blogs sich die Kritik zu Herzen zu nehmen und es beim nächsten Mal besser zu machen.

DSC_2200 (Kopie)
[right]Ich finde hier zum Beispiel den Vergleich der verschiedenen Glossyboxen sehr interessant. Auch ich erhalte die Glossyboxen als Pressesample und bin oft begeistert (Glossybox September) und manchmal auch nicht (Glossybox November). Wenn ich etwas an der Glossybox kritisiere, versuche ich auch ein Beispiel anzugeben, wie man sie besser befüllen hätte können.

Résumé

Da ich selbst Leserin von vielen Blogs und Foren bin, kann ich euch nur den Tipp geben, dass ihr euch nicht von einem Testurteil beeinflussen lasst, sondern, dass ihr mehrere Aussagen von verschiedenen Nutzern vergleicht. Denn wer weiß, eine schlechte Bewertung kann man mal gerne an einem unglücklichen Tag abgeben und am nächsten Tag sieht man es wieder ganz anders.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here