Hallo liebe vickyliebtdich Leser!
Vicky hat mich eingeladen, mich mit einem Gastbeitrag an ihrem Blog zu beteiligen. Das ist nicht nur mein erster Beitrag hier auf vickyliebtdich.at, sondern mein erster Blogbeitrag generell und daher für mich eine ganz große Sache!

Zuerst kurz zu meiner Person: Ich heiße Wolfgang, bin 22 Jahre alt und wohne mit Freund und Kater in Wien.

Guido Maria Kretschmer for Men

Ich war mir anfangs nich sicher, über welches Produkt ich in meinem ersten Gastbeitrag schreiben soll, doch als ich den neuen Duft von Guido Maria Kretschmer “Eau de Parfum for Men” in die Hand gedrückt bekommen habe, war die Entscheidung nach dem ersten Schnuppern ziemlich schnell gefallen. Was Parfums angeht bin ich sehr wählerisch. Viele der Herrendüfte, die man so kaufen kann, würde ich niemals verwenden, da sie für meinen Geschmack einfach zu herb, aufdringlich oder intensiv wirken. Diese Skepsis war bei Kretschmer’s Duft aber unbegründet.

Mit dem Leitspruch „Ich will nicht nur verführen. Ich will berühren“ wirbt der bekannte Designer für seinen (ersten) Herrenduft. Auf diese sehr abstrakt klingende Mission möchte ich nicht näher eingehen, aber eines sei dahingestellt: Das Parfum riecht wirklich gut.

guido-maria-kretschmer-parfum-in-verpackung

Duftnoten

Die Kopfnote des Parfums beinhaltet Tangerine und Bergamotte, die Herznote Pfeffer und Kaschmirholz. Definitiv ist auch ein Hauch von Vanille wahrzunehmen, der aber nicht zu dominant wirkt. Laut Erzeuger enthält der Duft noch Vetiver- und Leder-Akkorde, die ich persönlich nicht erkennen kann – vor allem weil ich keine Ahnung habe wie Vetiver riecht. Es handelt sich dabei offenbar um ein asiatisches Süßgras.

Wenn man einen Herrenduft bevorzugt der nicht zu herb riecht, sondern ein eher mild-würziges Aroma versprüht, dann ist man mit Guido Maria Kretschmer’s gut beraten. Wahrscheinlich ist er vielen Männern jedoch zu lieblich, da er doch auch sehr fruchtig riecht.

guido-maria-kretschmer-parfum

Ein Flacon in schwarzer Seide

Der Verpackung des Parfums muss auf jeden Fall noch Aufmerksamkeit geschenkt werden: Die hochwertig wirkende, schwarze Box gibt nach dem Aufklappen den schön gemusterten Glasflacon frei, der in schwarze Kunstseide gebettet ist. Viele Parfums sind einfach nur in Pappschachteln verpackt, da ist diese Aufmachung schon ein richtiger Hingucker!

guido-maria-kretscher-parfum-beautypress-eventFür alle Damen die nun neugierig geworden sind: Es gibt für euch ein Pendant dieses Duftes. Allerdings in hellrosa.

Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen den Duft regelmäßig zu tragen. Er passt aufgrund seiner warmen, erdigen Note auch hervorragend zur anstehenden kalten Jahreszeit.

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here