Ja ihr habt schon richtig gelesen, ich habe leider keinen grünen Daumen. Ich finde Pflanzen sind wunderschön anzuschauen, aber bei mir stirbt jede Pflanze innerhalb von wenigen Tagen oder Stunden, denn ich gieße sie entweder zu viel oder gar nicht, weil ich auf sie vergesse, denn sie sagen ja nichts.

Pflanzen im Elternhaus

Eigentlich bin ich ja mit einem großen Garten und Pflanzen in Hülle und Fülle aufgewachsen, denn meine Eltern hegten und pflegten ihren Garten mit viel Eifer. Auch unser Haus war stets gefüllt mit Zimmerpflanzen in allen Farben und Größen. Jedes Mal, wenn wir in Altmünster bei meinen Eltern zu Besuch sind, freut sich mein Sohn über die vielen Sträucher und Blumen und gießt sie auch mit Hingabe.

Im Haus meiner Eltern findet man vor allem Orchideen in allen Variationen, denn das sind die Lieblingsblumen meiner Mutter.

© stubenblumen.de

Blumen online kaufen

Ich ärgere mich ja immer über mich selber, dass ich entweder vergesse die Blumen zu gießen oder sie einfach mit einer zu großen Menge Wasser beglücke, sodass sie nach kurzer Zeit den Kopf hängen lassen. Derweil gäbe es ja auch mittlerweile schon Online Shops, wie Stubenblumen.de, die ihre Kunden mit hochwertigen Zimmerpflanzen, Blumen fürs Büro und edlen Orchideen beliefern.

Wie sieht euer Zuhause aus? Habt ihr viele Pflanzen in euren Zimmern und am Balkon?

1 Kommentar

  1. *hihi* Ich bin da wie du, ich hab früher auch jede Pflanze gemeuchelt, egal wie sehr ich darauf geachtet habe, sie gut zu behandeln. Entweder ich hab sie ersäuft oder vertrocknen lassen.

    Mittlerweile habe ich ein paar Pflanzen, die ich seit fast 2 Jahren lebendig halte – aber frag bitte nicht, wie! 😛

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here