In meinem Freundes- und Bekanntenkreis höre ich in letzter Zeit ständig dass irgendjemand auf Skiurlaub fährt. Langsam bekomme ich tatsächlich ein schlechtes Gewissen, dass ich schon seit mindestens 10 Jahren nicht mehr auf Ski gestanden bin, obwohl ich ja eigentlich aus dem Alpenraum stamme.

Lasst uns Skifahren gehen

In meiner Jugend bin ich immer sehr gerne mit meiner Freundin und ihrer Mutter entweder am Dachstein, am Hochlecken oder am Kasberg Skifahren gewesen. Dick eingepackt und top gestylt sah unser Ski Erlebnis dann allerdings so aus, dass wir einmal mit dem Schlepplift hochgefahren sind, die Strecke runterfuhren, ein zweites Mal hochfuhren und uns eine nette Skihütte suchten, wo wir nun nicht mehr so top gestylt bei einem exquisiten Jagatee oder ein paar anderen Drinks mit den anderen Schifahrern anstoßten und an der Hüttengaudi teilnahmen.
Während die Mutter meiner Freundin K. weiterhin brav die Abfahrt runterwedelte, gefielt es uns eigentlich in der gemütlichen Hütte viel besser und dort blieben wir auch bis uns ihre Mutter aufgabelte und uns zwei geselligen Mädels heil wieder runter brachte.

Skifahren damals und heute

Heute wären mir solche Ausflüge viel zu teuer, da die Schikarten heutzutage oft € 50 und mehr kosten und das einfach viel zu teuer ist, um nur einmal runter zu fahren und den Rest des Tages auf der Skihütte zu verbringen.
Natürlich sind mein Freund und ich am Überlegen bald wieder Skifahren zu gehen, da Lenny mit seinen fast 3 Jahren langsam in das Alter kommt, um die Pisten unsicher zu machen.
Wir müssten uns aber für diesen Zweck nicht nur spezielle Schikleidung kaufen sondern auch neue Schi, Schischuhe und natürlich auch eine Brille und einen Helm besorgen, da uns die alten Sachen sicherlich schon zu klein geworden sind.

Wir warten deshalb noch ein Jahr ab, bis Lenny auch alleine mit seinem Laufrad fahren kann und ich mir sicher sein kann, dass er das Gleichgewicht auch auf den Ski gut halten kann, dann werden wir auch mit der Einkleidung starten.

Wart ihr in diesem Winter schon auf der Skipiste?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here