Als Kind habe ich es immer gehasst, wenn ich Pullover anziehen musste. Sie fühlten sich immer viel zu kratzig an und sowieso, je mehr Schichten ich anziehen musste, desto unwohler habe ich mich immer gefühlt und von Pullover Trends war ich weit entfernt.

Heute und Gestern

Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet und ich bin froh, wenn ich mich in einen warmen Pullover kuscheln kann. Nichts ist schlimmer für mich, als zu frieren und ohne Pullover, Schal, Handschuhe und Daunenmantel gehe ich nicht mehr außer Haus.

Wenn es wirklich kalt ist, ziehe ich auch gerne unter dem Pullover ein langes Unterhemd an, das ich in die Hose schieben kann. So bleiben auch meine Nieren schön warm.

Meine Pullover Trends für den Winter

Leider sehen viele Pullover Modelle doch sehr unförmig aus und sind im Büro oder Afterwork nicht sehr kleidsam.
Deshalb habe ich euch hier ein paar sehr schicke Modelle zusammengestellt, die nicht nur schön warm halten, sondern auch trendy und schick für tagsüber und abends geeignet sind. Erhältlich sind die Modelle auf c-and-a.com

Pullover-trends-C&A

  1. Pullover mit Schmucksteinen: Der Pullover in Dunkelgrau hat einen Rundhalsausschnitt mit dekorativen Steinen und gerippten Abschlüssen. Es handelt sich um weiche Strick-Qualität und am Saum ist eine Bluse angedeutet. Der Preis liegt bei € 29,00.
  2. Pullover in Bordeaux: Der gerade geschnittene Pullover hat einen Rundhalsausschnitt und überzeugt mit seinem groben Strickmuster und dem weißen Spitzenabschluss. Dieses Modell kostet € 25.
  3. Sweatshirt Schwarz / Weiss: Das Sweatshirt mit geradem Saum und Rundhalsausschnitt sieht mit Blazer und dunkler Jeans nicht nur lässig, sondern auch richtig schick aus. Es kostet € 15.
  4. Rosa Pullover mit Spitze: Der romantische Pullover in melierter Optik hat einen schmal eingefassten Rundhalsausschnitt und 3/4 Ärmel. Highlight ist der Spitzensaum. Der Preis liegt bei € 15.
  5. Pullover mit Streifenmuster: Der schwarz-weiße Pullover hat schmale Rippbündchen an den Abschlüssen und ist gerade geschnitten. Durch die Ripp-Struktur, den weichen Baumwoll-Mix und das Grobstrick peppt er jedes noch so klassische Outfit auf. Der Preis liegt bei € 15.

Wie gefallen euch die Pullover? Welcher ist euer Favorit?

1 Kommentar

  1. 🙂 Kann ich nachvollziehen. Als Kind hab ich Pullover auch nicht gemocht. Das geht bis heute.
    Ich ziehe Strickjacken, die man schnell an- und ausziehen kann, vor.
    Schönen Freitag und liebe Grüße 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here