3 Stunden lang die Seele baumeln zu lassen und sich von oben bis unten verwöhnen zu lassen, so könnte jeder Freitagmorgen starten.
An meinem freien Tag durfte ich 3 Stunden im Wiener Luxus Beauty Spa MON CORPS verbringen, das sich in der Nähe des Hauptbahnhofes befindet.

mon-corps-luxus-hamam-spa-eingangsbereichDas Luxus-Spa mitten in Wien

In der Schönheits-Oase von Bouschra Porter fühlt man sich wie in einem Märchen von 1001 Nacht. Die Körperbehandlungen werden mit exklusiven marokkanischen Naturprodukten durchgeführt und hinterlassen ein Gefühl von vollkommener Regeneration. Pflegewirkstoffe wie Argan Öl und Rasoul Heilerde versorgen die Haut mit Mineralien und Feuchtigkeit. Die Zellregeneration wird angeregt und die Haut vor frühzeitiger Hautalterung geschützt.

Auch beim Betreten des Spas fällt einem sofort das exquisite marokkanische Interieur auf. Man fühlt sich ab der ersten Sekunde durch die sanfte Musik und den Duft in ein fernes Land versetzt.

eingangsbereich-lampen-mon-corps-spaPeau de Satin

Erhalten habe ich die 140 minütige “Peau de Satin” Behandlung. Während dieser Zeit hat mir das Spa übrigens exklusiv gehört. Es waren also keine anderen Personen anwesend außer die 2 Damen, die mich in den nächsten Stunden behandelt und umsorgt haben.
Ich wurde in ein Zimmer geführt, wo ich meine Kleider ablegen konnte. Danach wurde ich gewaschen und eingeseift und in ein Dampfbad gebracht, wo mein Körper erwärmt wurde.

Anschließend ging es ins Hamam, wo ich mich auf den warmen Nabelstein legte. Mit einem eingeseiften Baumwollsack, der durch Schwenken Schaum auf den Körper befördert, wurde ich abgerieben und habe im Anschluss auch ein marokkanisches Körperpeeling erhalten. Währenddessen wurden von einer zweiten Frau meine Haare gewaschen und der Kopf massiert.

atmosphäre-im-Spa-nach-der-behandlung-mon-corps

Ganzkörper-Behandlung mit duftenden Arganöl

Danach habe ich eine Ganzkörperölung mit Arganöl erhalten, die Füße wurden pedikürt und eine Green Peel off Maske wurde auf das Gesicht aufgetragen. Nach der Einwirkzeit wurde ich wieder gewaschen und abgetrocknet. Man fühlt sich während dieser Zeit absolut geborgen, da man, wie im Kleinkindesalter von seiner Mutter, gewaschen und abgetrocknet wurde, ohne sich selbst um etwas kümmern zu müssen.
Nach einer kurzen Ruhephase mit einem leckeren Beeren Smoothie erhielt ich noch eine erholsame Ganzkörpermassage.

smoothie-nach-dem-Hamam-mon-corpsNach dieser Behandlung durfte ich in meinem Zimmer relaxen und dabei Crème brûlée mit frischen Feigen genießen. Dazu gab es Melissen Tee.

snack-nach-der-Behandlung-creme-brulee-und-feigennach 3 Stunden komplett erholt

Auch für das Danach ist ausreichend gesorgt. Es gibt im Zimmer einen Fön, Stylingbürsten, Glätteisen und sogar Spangen.
Nach 3 Stunden im Beauty Spa MON CORPS habe ich mich unglaublich entspannt und erholt gefühlt. Während der gesamten Behandlungsdauer habe ich mich wie eine Prinzessin gefühlt und konnte mich entspannen und alle Sorgen vergessen.

Wer ein besonderes Geschenk für seine Mutter, Freundin, Schwester oder sich selber sucht, dem kann ich das Hamam Spa wirklich empfehlen. Man wird bestens umsorgt, hat das Spa exklusiv für sich gebucht und verlässt es tiefenentspannt und strahlend.

Man kann Mon Corps auch gemeinsam mit bis zu 4 anderen Personen buchen (maximal 2 gleichzeitig), falls man dieses Erlebnis mit seiner Familie oder mit Freunden teilen möchte.

Behandlungen sind ab € 135 buchbar. Die Peau de Satin Behandlung kostet für 140 Minuten € 210.

MON CORPS – The secret Palace
Belvederegasse 33
1040 Wien
http://www.mon-corps.at

3 Kommentare

  1. Herrlich und entspannend. Das ist perfekt wenn es wieder kalte Tage gibt, da mag ich solch einen Besuch im Spa am liebsten.
    Die Fotos laden schon ein und die Gruppenbuchungen finde ich klasse.
    lg Tanja

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here