Werbung / PR-Sample

Habt Ihr euch schon immer einmal gefragt, wie eigentlich Computerspiele programmiert werden? Mein Informatiklehrer hat es im Gymnasium probiert, uns Schülern die Basics beizubringen, wirklich verstanden haben es aber die wenigsten. Doch Nintendo ist mit seinem neuen Spielestudio ein ganz besonderes Lernspiel gelungen. Denn hier lernen sogar Kinder das Programmieren kinderleicht und wirklich spielerisch.

Nintendo Switch Spielestudio

Als ich meinem Sohn das Nintendo Switch Spielestudio im Nintendo eShop downgeloadet habe, war er anfangs etwas skeptisch und meinte, dass das für ihn viel zu schwer ist. Umso überraschter war er, dass der ganze Aufbau vom Spiel wirklich kinderfreundlich und richtig cool ist. Kapitel für Kapitel lernt man die verschiedenen Knotixe kennen und tastet sich an verschiedene Projekte und Spieleideen heran. Knotixe sind Befehle, die im Spielestudio als kleine Kerlchen mit Persönlichkeit dargestellt werden. Jeder von ihnen hat eine eigene Rolle und sie können z.B. Charaktere zum Springen bringen, sie können Hintergründe in Welten ändern, lustige Figuren animieren und beispielsweise Timer, sowie Musik einbauen. Während des Lernprozesses kann man auch nicht wirklich etwas falsch machen, denn verschiedene Möglichkeiten werden durchgespielt und auch aufgezeigt und Tipps gegeben, wenn etwas falsch programmiert wurde.

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-BILDSCHIRM

Schritt für Schritt Programmieren lernen mit Alice und Bob

Schritt für Schritt erfährt man in den Lektionen von den knuffigen Moderatoren Alice und Bob, wie man die Knotixe miteinander kombiniert, um ein lustiges Spiel zu erschaffen. So gibt es z.B. Befehle wie, zerstörbar und zerstörend und lernt in einer Sequenz auch gleich die Unterschiede kennen: Zerstörbar kann man z.B. eine Wand machen, wenn man dagegen knallt und zerstörend würde bedeuten, dass man selber stirbt, wenn man gegen sie knallt.
Anfangs lernt man im Spielestudio die Grundlagen des Programmierens, dass man z.B. Wandbegrenzungen bauen muss, damit die Spielefigur nicht oberhalb oder unterhalb des Bildschirms „hinausfallen“ kann oder wie man Männchen hüpfen lässt, sowie andere Programmierbasics, die von meinem Sohn schnell verstanden wurden. Nach und nach werden die Vorgänge komplexer. In Kontrollpunkt Rätseln kann man dann seine Programmierkünste auf die Probe stellen und bei Bedarf noch einmal Kapitel nachlernen.

Jederzeit kann man im „Freien Programmieren“ Modus eigene Projekte starten und das Gelernte in spannende Projekte einfließen lassen und seine eigenen Spiele erstellen und danach mit Freunden spielen.

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-VERBINDUNGEN

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-EINFACHES-PROGRAMMIEREN

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-männchen

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-SWITCH-SPIEL

Welche Programmierbefehle lernt man?

Die Lektionen sind in 7 Kapitel geteilt:

  • Wilde Jagd: Hier programmiert man mit einfachen Elementen ein Zwei-Spieler-Fangspiel.
  • Kullerkugel: Durch Neigungen lernt man wie eine Kugel ins Rollen kommt.
  • Alien-Attacke: Hier lernt man wie man ein Weltraumspiel programmiert und als Raumschiff gegen Aliens kämpfen muss.
  • Risiko-Parcours: Objekte müssen verbunden werden, um einen riskanten Parcours zu bauen.
  • Raum der Rätsel: Baue einen 3-dimensionalen Raum und finde den Schatz.
  • Qualmende Reifen: Im selbst erstellten Rennspiel kann man ordentlich Gas geben und auch zusätzliche Gegner programmieren.
  • 3D-Parcours: Nun ist wahres Können gefragt. Im letzten Kapitel muss man ein richtiges 3D-Action Spiel kreieren.

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-LENNY-SWITCH

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-PLATZIERTE-ÄPFEL

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-kugelbahn

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-konfettikanone

Nintendo-Switch-Spielestudio-Gewinnspiel-konfettikanone-sieg

Nintendo Switch Spielestudio Gewinnspiel

Habt Ihr auch Lust das neue Nintendo Switch Spielestudio auszuprobieren? Dann schnell teilnehmen, denn ich verlose einen Download-Code im Wert von 30€ für den Nintendo eShop. Um teilzunehmen, füllt einfach das folgende Teilnahmeformular aus:

Herzlichen Glückwunsch an Peter Z. aus Linz

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Österreich oder Deutschland haben.
Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden weder veröffentlicht noch an Dritte (außer zur Gewinnübermittlung) weitergegeben. Nach Ende des Gewinnspielzeitraums lösche ich sie unverzüglich. Der Gewinner wird nach Ende des Gewinnspiels per Mail kontaktiert.
Teilnahmeschluss ist am 15. August 2021 um 23:59 Uhr

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here