Ich bin ja ein großer Sportfreak und probiere auch Neues sehr gerne aus.
Bei meiner Pressereise nach Soma Bay habe ich mich deshalb besonders gefreut, dass wir uns nicht nur die Luxus Hotels auf der Halbinsel angesehen haben, sondern auch Tauchen und Kitesurfen in Ägypten ausprobieren durften.

Tauchen und Kitesurfen in Ägypten Soma Bay

Vor Jahren habe ich einmal einen Tauchkurs in Wien besucht, was mir eigentlich auf Anhieb gut gefallen hat. Doch mehr als das Übungs-Tauchbecken habe ich bin vor kurzem noch nicht gesehen. Schon seit langem habe ich davon geträumt einmal im roten Meer tauchen zu gehen, das mir im Dezember auch erfüllt wurde.

sicht-auf-breakers-hotel-Kitesurfen-in-Ägypten

ORCA Dive Center

In der Tauchbasis ORCA Dive Center, die sich neben dem BREAKERS Hotel befindet, wurde mein Traum erfüllt. Die Tauchbasis liegt an der Spitze der Halbinsel Soma Bay und überzeugt durch ihr langes Hausriff, das über einen Steg leicht erreicht werden kann.

Tauchstation-breakers-Kitesurfen-in-Ägypten

tauchen-in-Soma-bay-Kitesurfen-in-Ägypten

Leihausrüstung und Aluflaschen zum Ausborgen

Die Tauchbasis bietet insgesamt 50 komplette Ausrüstungen, die den Gästen zur Verfügung gestellt werden. Auch ein umfangreiches Equipment für Kinder ist vorhanden.

260 Aluflaschen mit je 12 Liter Inhalt sorgen dafür, dass einem beim Tauchen nicht die Luft ausgeht.
Durch die zwei geräumigen und gut belüfteten Trockenräume kann die Kleidung nach dem Tauchgang gut aufbewahrt und getrocknet werden.

korallenriffe-Kitesurfen-in-Ägypten

schnorcheln-im-roten-Meer-Kitesurfen-in-Ägypten

Hausriff

Gerade für Tauch-Anfänger ist das Hausriff bestens geeignet. Aber auch erfahrene Taucher kommen hier auf ihre Kosten. Der Mikrokosmos des traumhaften Saumriffs zeigt sich voller Leben und bietet eine Zufluchtsstätte für Fische aller Art.
Auch ich war begeistert von den großen Barrakudas, und den Schwarmfischen, die ich während meines Tauchganges entdeckt habe. Zeitweise bin ich mir, wie in einem 3D Film vorgekommen, da die Fische direkt an meinem Gesicht vorbeigeschwommen sind, eine unglaubliche Erfahrung.

Wer nicht mit Sauerstoffflasche tauchen möchte, kann sich natürlich auch ein Schnorchelset ausborgen und das Riff selbstständig erkunden.

tauchgang-soma-bay-Kitesurfen-in-Ägypten tauchen-im-roten-meer-Kitesurfen-in-Ägypten

7BFT Kite House Soma Bay

Soma Bay wird von Experten als einer der weltweit besten Kitespots bezeichnet. Durch das kristallklare Wasser und der Bucht mit fantastischen Flachwasserbedingungen sind die Bedingungen optimal. Auch der Wind kommt hauptsächlich “side shore” und ist mit Windstärken von 4 bis zu 8 Bft. relativ konstant.

Die Bucht bietet einen Schulungs- und Fortgeschrittenenbereich. So können Profis ihre Sprünge und Tricks üben, während die Anfänger ihre ersten Schritte im ungestörten Gewässer wagen können. Auch bei extrem starken Wind bleibt das Wasser in der Bucht stets ruhig, was gerade die ersten Übungsstunden vereinfacht.

Kitesurfen-in-Ägypten-Winter-2015

Neueste Boards und Kites

Im 7Bft Kite House  kann man sich das neueste Material der Marktführer, Core, Carved und RoDwy ausborgen oder auch kaufen. Zahlreiche Lagermöglichkeiten sind vorhanden.
Zur Auswahl stehen Boards, Kites und Zubehör in allen Größen und aus besten Materialien. Beim hauseigenen Reparaturservice kann man auch kleine Schäden an seinem Eigentum schnell korrigieren lassen.

sonnenuntergang-Kitesurfen-in-Ägypten

Kitesurfing Kurs direkt am roten Meer

Für einen kompletten Kitesurfing Kurs hat die Zeit leider nicht gereicht. Dennoch konnte ich erste Flugübungen mit verschiedenen Kitegrößen an Land ausprobieren.

Und ich kann euch sagen, es war wirklich schwierig anfangs das Kite oben zu belassen. Eine falsche Bewegung und es ist sofort abgestürzt. Dennoch hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich hoffe, dass ich bald wieder dazu komme das Kitesurfen auszuprobieren. Das nächste Mal auch gerne im Wasser.

traumhaftes-wetter-Kitesurfen-in-Ägypten

Unbeschreiblich war auch der Sonnenuntergang, den wir beim Kite House beobachten konnten.

Sonnenuntergang-Soma-Bay-Kitesurfen-in-Ägypten

3 Kommentare

  1. Hallo Victoria,
    die Soma Bay ist wirklich ein sehr schöner Tauchplatz. Hattest du keine Angst bei all den Barrakudas? Ich hoffe du bleibst auch weiter dem Tauchsport treu. Liebe Grüße

  2. Ich war noch nie tauchen und da beneide ich dich um deinen Tauchgang. Schade, dass du keine Unterwasser Fotos machen konntest. Das war sicher mega cool

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here