Nachdem das Lieblingsfahrzeug von Lenny, der Puky Wutsch zu klein geworden ist, waren wir auf der Suche nach einer passenden Alternative. Wir haben Lenny zu Ostern zwar ein hübsches Laufrad gekauft, allerdings tut er sich damit noch zu schwer das Gleichgewicht zu halten und marschiert mit dem Laufrad deshalb nur sehr langsam dahin.

TwiniBike – das Spaßmobil für die Kleinen

Im Internet bin ich dann auf die Seite twinibike.com gestoßen, die Räder aus hochwertigen, umweltfreundlichen Kunststoffen mit Lebensmittelfarben für kleine Jungs und Mädchen produzieren.
Die TwiniBikes sind PVC frei, TÜV geprüft und bei normalen Gebrauch unzerstörbar.
Hierbei handelt es sich um eine Neuentwicklung aus Kinderfahrrad und Dreirad. Durch die kindgerechte Konstruktion haben die Kleinen schnell den Dreh heraus und werden zu Mini Rennfahrern. Die Kinder müssen sich mit den Füßen vom Boden abstoßen, dadurch werden motorische Bewegungsabläufe trainiert und der Gleichgewichtssinn gestärkt.
Außerdem wiegt das TwiniBike nur 1 Kilo und man kann es immer und überall hin mitnehmen, ohne schwer schleppen zu müssen. Das Bike kann man sowohl für zu Hause, als auch für draussen verwenden.

Die TwiniBikes gibt es in 6 verschiedenen Farben: Rot, Grün, Orange, Pink, Silber und Metallic – Blau. Außerdem kann man sich noch ein eigenes Wunschkennzeichen aussuchen. Wir haben uns für den Namen von Lenny und seinem Geburtsjahr entschieden.

DSC_7609 (Kopie)

TwiniBike Mini und TwiniBike Maxi

Das praktische TwiniBike gibt es in 2 Größen: Mini und Maxi. Das TwiniBike Mini hat eine Sitzhöhe von 25 cm und ist für Kinder ab einem Jahr bis ca. 2 Jahre geeignet. Etwas höher ist das TwiniBike Maxi, denn es hat eine Sitzhöhe von 31 cm und ist für Kinder ab 2 Jahre bis 4 Jahre gedacht.

Versand

Die Versandkosten nach Deutschland sind kostenlos und bezahlt werden kann per Banküberweisung oder über Sofortueberweisung.de.
Möchte man das TwiniBike aus Österreich bestellen, gibt man seinen Wunsch über das Kontaktformular an. Der Versand beträgt € 6.

Résumé

Das TwiniBike Mini ist das perfekte Bike für kleine Rennfahrer. Es hat eine angenehme Höhe und ist optimal für kleine Kinderbeinchen konstruiert. Gerade wenn die Kleinen noch Schwierigkeiten haben mit einem Laufrad haben, ist das TwiniBike die perfekte Lösung. Wir brauchen seit wir das TwiniBike haben keinen Kinderwagen mehr, denn mein Sohn fährt nun jeden Tag mit dem neuen Bike in den Kindergarten und wieder nach Hause. Lenny ist jetzt 2 1/2 und fühlt sich mit dem TwiniBike Mini sehr wohl. In ein paar Monaten, wenn er wieder einige Zentimenter gewachsen ist, steht auch schon das TwiniBike Maxi bereit.

Bewertung

TwiniBike: Sehr Gut
Versandkosten € 6: OK

3 Kommentare

  1. Wir haben auch so ein Kindermotorrad, andere Marke, sieht aber ähnlich aus. Gibt es ebenso in zwei Größen und ist extrem beliebt bei den Kindern.
    Bei der Frage wegen des Plastiks musste ich ein bisschen schmunzeln, weil gerade das Bobbycar z. B. eins der stabilsten Kinderfahrzeuge ist, das es gibt. 🙂

  2. Hi Vicky,
    hört sich nach einer tollen Alternative an. Ich hab meiner Tochter auch gerade erst ein Lauflernrad geholt. Wie bei deinem Sohn, hat sie noch ihre Schwierigkeiten damit. Was ich mich aber gerade Frage, ist das Twinkibike wirklich aus Plastik? Denn danach sieht es auf den Bildern aus. Und wenn ja, ist es auch wirklich stabil? Dank deinem Praxistest müsstest du es ja wissen 😉

    • Hi, es ist aus Plastik ja. Wir testen es seit ca 3 Wochen und es haltet wirklich viel aus. Mein Sohn fetzt damit jeden Tag herum. Für den Preis also wirklich Top und es ist TÜV geprüft!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here