Jetzt wohnen wir schon seit einem 3/4 Jahr in unserer neuen Wohnung und sind sehr glücklich und zufrieden. Hier könnt Ihr die Berichte über unser Wohnzimmer und das Kinderzimmer nachlesen.
Bevor wir eingezogen sind, haben wir uns wochenlang den Kopf über die einzelnen Räume zerbrochen. Wir sind ja in ein neu gebautes Haus gezogen und sahen die Wohnung zum ersten Mal live beim Einzug. Der Raum, der uns am meisten Sorgen bereitete war das Schlafzimmer. Warum? Das könnt Ihr heute in meinem Bericht nachlesen.

Unsere neue Wohnung

Dachschrägen – wer träumt nicht von eleganten Dachschrägen in hohen Räumen in einer Wohnung. Kleine Schrägen sehen sehr gut aus und stören auch nicht beim Einrichten. In unserem Schlafzimmer sollten wir aber eine sehr steile Dachschräge bekommen, die fast bis zum Boden reicht.

Schlafzimmer mit Dachschräge

Seit diesem Zeitpunkt habe ich Unmengen an Websites und Pinterest Boards durchforstet, um Ideen zu finden, was man denn in so eine Dachschräge stellen könnte. Ich habe über Einbauschränke nachgedacht, genauso wie über Do-it-yourself Zersäg-Kästen, aber schlussendlich war die Lösung ganz einfach: Wir haben uns für IKEA Kallax Regale entschieden, die perfekt in die Dachschräge passen und für zusätzlichen Stauraum sorgen.
Die steile Dachschräge nervt dadurch nun doch nicht so sehr, wie anfangs gedacht und bei der Tür ist sich auch noch ein schicker Schminktisch ausgegangen.

Unsere neue Wohnung - Schlafzimmer mit Dachschräge schminktisch

Boxspringbett mit Emma Matratze

Mittlerweile ist das Schlafzimmer der liebste Raum in meiner Wohnung, was vor allem auch daran liegt, dass mein Bett so kuschelig ist. Das Boxspringbett von Dieter Knoll hat mir von Anfang an sehr gut gefallen, da es durch das schwarze Leder sehr elegant wirkt. Außerdem mögen Katzen den Geruch von Echtleder nicht und ich brauche mir keine Sorgen machen, dass unsere Lady am Bett kratzt.

Unsere neue Wohnung - Schlafzimmer mit Dachschräge emma matratze boxspringbett

Seit ein paar Wochen haben wir nun auch eine Emma Matratze. Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität und seit ich sie habe, schlafe ich wie ein Baby. Obwohl mein Freund schwerer ist, als ich und sonst immer einen anderen Härtegrad bei der Matratze wählt, sind wir positiv überrascht, dass die Matratze uns beide ideal stützt und entlastet. Denn die Emma Matratze braucht keine unterschiedlichen Härtegrade. Sie passt sich jeweils an die Körperkonturen an und sorgt für ein punktgenaues Einsinken dank viscoelastischen Schaum. Durch die Höhe von 25cm kann sie auch perfekt als Matratze für unser Boxspringbett verwendet werden und durch das integrierte Top Cover, braucht man auch keinen zusätzlichen Topper.

Unsere neue Wohnung - Schlafzimmer mit Dachschräge emma matratze

Außerdem hat die Emma Anti-Rutsch-Elemente, was unsere letzte Matratze nicht hatte. Somit verrutscht sie auch nicht ständig am Bett und durch den dunkelgrauen Seitenbezug ist eine optimale Luftzirkulation gegeben. Der Bezug der Emma Matratze ist abziehbar und waschbar. Außerdem hat sie 10 Jahre Garantie und man kann auch 100 Tage probeschlafen, um sich vom stützenden Kaltschaum und der Matratze allgemein zu überzeugen. Nähere Infos zur Matratze findet Ihr unter: www.emma-matratze.at

Unsere neue Wohnung - Schlafzimmer mit Dachschräge emma matratze booklet

In freundlicher Zusammenarbeit mit Emma-Matratzen

4 Kommentare

  1. Hey 🙂 Richtig cooler Stuhl, den ihr da habt. Woher ist er denn? Euer Bett sieht schön und edel aus, die Matratze auch, die schaue ich mir mal genauer an. Bei uns ist nämlich ein neues Bett am Start, da fehlt nur noch die Matratze. Liebe Grüße 🙂

  2. Hallo Vicky 🙂 Schöner Beitrag. Mein Freund und ich haben auch eine Emma und schlafen sehr gerne auf ihr, schön bequem:) Euer Boxspringbett gefällt mir sehr gut, das Leder sieht richtig schön aus. Liebe Grüße 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here