Mein Sohn wird im Juli drei Jahre alt und ist momentan ein großer Fan von Puzzle. Er mag allerdings keine Kleinkinderpuzzle mit 2-8 Teilen, sondern ist ganz fasziniert von Puzzlen mit möglichst vielen Teilen.
Als ich bei den Testladies ausgewählt wurde, um das Ravensburger Puzzle 3D Tula Moon Art zu testen, war er schon ganz gespannt, als er die Packung erblickte.

Das 3D Ravensburger Puzzle ist aber nicht nur eine Zeitvertreibung, sondern fertig zusammen gebaut sogar ein richtig hübsches Deko-Objekt.

3D Ravensburger Puzzle

Hierbei handelt es sich nämlich nicht um klassische Puzzleteilchen aus Karton, sondern um Kunststoff Puzzleteilchen, die viel stabiler sind. Ravensburger hat mit den neuen 3D Puzzle die größten Kunstwerke der Welt, wie den Big Ben, den Eiffelturm und die Tower Bridge als kleine Miniatur-Bauwerke für zu Hause entwickelt. Es steht also nicht nur das Bauen im Vordergrund, sondern man kreiert sich ein Deko-Objekt, dass man in seiner Wohnung aufstellen und an dem man lange eine Freude haben kann.

Puzzlen in der 3. Dimension

Wie schon erwähnt bestehen die Puzzleteilchen aus Kunststoff und auch sonst ist alles anders, als bei einem klassischen Puzzle. Da es sich um ein 3D Puzzle handelt, ist der Aufbau etwas schwieriger. Ravensburger hat aber für Anfänger eine Hilfe eingebaut, denn die Teile sind durchnummeriert.

Tula Moon Pisa Turm

Für alle, die es etwas extravaganter wollen, gibt es nun auch die klassischen Bauwerke in der bunten Tula Moon Edition. Die Künstlerin Tula Moon gibt Kunstobjekten wie dem Pisa Turm ein buntes Aussehen, wodurch er sofort zum Eyecatcher wird. Dieses 3D Puzzle kostet bei Ravensburger.de € 25,99.

Résumé

Auf unseren schiefen Turm von Pisa sind wir 3 Bastler mächtig stolz. Die Kunststoff Teile passen optimal ineinander und durch die Nummerierungen ging der Aufbau relativ schnell. Allerdings muss man vorsichtiger mit den Kunststoff Teilchen umgehen. Unser Sohn hat es tatsächlich geschafft 2 Teile abzubrechen. Wir konnten sie zwar wieder mit dem Superkleber kleben, aber man darf nicht vergessen, dass das Puzzle erst ab 10 Jahren gedacht ist und nicht für kleine Kinderhände.
Das Zuschauen und Reichen der Teile hat Lenny trotzdem Spaß gemacht und mein Freund und ich waren fleißig am Sortieren der Zahlen und am Zusammenbauen. Und es hat wirklich großen Spaß gemacht das hünbsche Deko Objekt zusammenzubauen.

Ravensburger gibt es übrigens auch auf Facebook.

 

4 Kommentare

  1. ich glaub ohne Nummerierung würde ich ein 3D Puzzel nicht schaffen – ich habe es mal mit einer Weltkugel probiert, hat ewig bei mir gedauert bis das Werk fertig war

  2. wir durften den turm auch testen und meine kinder waren ganz begeistert,haben beim aufbauen aber ein wenig gemogelt und sind nach den zahlen gegangen:D

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here