Werbung

Urlaub in Österreich, kann so einzigartig und besonders sein. Nach den vielen Lockdowns haben wir uns schon sehr auf ein paar Tage Auszeit in Maria Alm, Region Hochkönig gefreut. Im Hotel Niederreiter haben wir es uns dabei so richtig gut gehen lassen. Das Hotel kann ich euch sehr empfehlen, da das Essen unglaublich lecker ist, die Zimmer gemütlich und mit viel Holz eingerichtet sind und die Gastleute das Herz am richtigen Fleck haben, so soll Urlaub sein.
Während unseres Aufenthaltes haben wir außerdem die Hochkönig Card erhalten, mit der man viele Vergünstigungen bekommt und auch mehrmals gratis mit dem Dorfjet auf den Erlebnisberg Natrun fahren kann. Dieser befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels, was sehr praktisch ist. Auch Tennisplätze und die Sommerbäder, sowie öffentliche Verkehrsmittel können kostenlos mit der Hochkönig Card genutzt werden und auch 1x Sommerrodeln ist inklusive.

5 Ausflugstipps für Familien in Maria Alm

Auch die Umgebung in Maria Alm ist einfach traumhaft. Es gibt so viel zu entdecken und obwohl wir in den vier Tagen Aufenthalt fast den ganzen Tag unterwegs waren, haben wir bei weitem nicht alles gesehen und erlebt. Gerade für Mountainbiker und Wanderer gibt es hier so viele tolle Routen, Abenteurer kommen voll auf Ihre Kosten, Tierfreunde werden sich freuen und die die Gegend ist einfach ein Paradies für Kinder. Frische Luft, Abenteuer, Berge und Natur – So unbeschwerlich und schön ist ein Urlaub in Maria Alm am Hochkönig. Hier sind meine 5 Ausflugstipps für Familien in Maria Alm.

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-familie-wandert

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-wiese

1. Natrunrundweg

Mit der Bergbahn, dem Dorfjet erreicht man in wenigen Minuten den Berg Natrun. Hier beginnt gleich der Natrunrundweg für Familien, der 4,1km voller Abenteuer und Abwechslung verspricht. Die Wanderung ist auch gut für Anfänger geeignet. Nachdem man aus der Gondel aussteigt, erwartet einem bereits bei TOMs Almhütte ein cooler Burgenspielplatz mit Trampolin und toller Aussicht. Danach wandert man zum Gipfel des Natrun und kommt bei einem spannenden Waldseilgarten vorbei. Leider ist er sich bei uns nicht zeitlich ausgegangen, aber beim nächsten Mal nehmen wir uns auf jeden Fall Zeit. Nach kurzer 15-minütiger Wanderung erreicht man den märchenhaften Prinzensee, doch dazu gleich mehr unter Punkt 2. Weiter geht es dann zur Jufenalm mit Wildtiergehege und Bogenparcours und die letzte Station ist die Jausenstation Grammlergut mit tollem Abenteurerspielplatz und XXL Murmelbahn. Hier kann man sich bei einem Automaten seine Holzkugel kaufen, um diese runterrollen zu lassen. Wirklich toll und einzigartig, während sich die Eltern eine kleine Stärkung gönnen.

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-tümpel

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-der-kleine-Prinzenwald

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-almkuh

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-erlebnisspielplatz

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-murmelbahn

2. Prinzensee in Maria Alm

Der Prinzensee bietet ein unglaubliches 360°C Panorama über die Almen und Salzburger Bergwelt. Es ist auch gleichzeitig der höchste Punkt des Natrun. Beim See haben wir viele Kaulquappen und Libellen entdeckt und die Kinder können sich hier stundenlang beschäftigen und auch müde Füße abkühlen. Bequeme Liegen und Bänke laden dazu ein, eine kleine Pause zu machen und die Aussicht zu genießen.

Prinzensee
Königsweg
5761 Natrun

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-vicky-prinzensee

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-prinzensee-aussicht-gerade

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-prinzensee-plattform

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-prinzensee-steine

3. Waldrutschenpark

Vom Prinzensee retour kommend erwartet einem schon nach wenigen Gehminuten der einzigartige Waldrutschenpark Österreichs. Noch nie zuvor haben wir von einem Wald voller Rutschen (für Kinder ab 6 Jahren) gehört und waren schon sehr gespannt. Er ist auch direkt mit dem Dorfjet erreichbar, man wandert nur wenige Meter zu den Rutschen mit folgenden Namen:

  • Deep Impact 55m
  • Rattlesnake 25m
  • Flash Gordon 48m
  • Boomerang 27m
  • Rumble in the jungle 36m

Während mein Sohn gleich bei der ersten Rutsche losgerutscht ist, hatten wir Eltern doch etwas Respekt vor den steilen Kurven und sind lieber zu Fuß Richtung zweiter Rutsche gegangen. Doch unser Sohn konnte uns überzeugen und die Neugierde war einfach zu groß, deshalb haben wir uns auf das Abenteuer eingelassen. Ich kann euch nur sagen, probiert es aus. Das Rutschen-Abenteuer macht so viel Spaß und wir sind während unseres Aufenthalts in Maria Alm gleich mehrfach mit der Bergbahn raufgefahren und wieder zu den Edelstahl-Rutschen gewandert, weil es einfach süchtig macht. Ganz besonders toll ist außerdem, dass die Bergfahrt mit der Hochkönig Card kostenlos ist und den Rutschenwald kann man sowieso gratis betreten.

Waldrutschenpark Natrun
Maria Alm am Steinernen Meer

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-hohe-rutsche

Hotel-Niederreiter-in-Maria-Alm-Salzburger-Land-waldrutschenpark

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-rutschenpark-lenny

4. Sommerrodeln in Biberg in Saalfelden

Sommerrodeln gehört einfach bei uns zum Sommerurlaub dazu und macht uns jedes Mal viel Spaß. Am Biberg fährt man mit der Sesselbahn und kann hier auch tolle Wanderungen unternehmen. Bei der Sommerrodelbahn erwarten einem 1,6km Nervenkitzel pur. 61 Kurven und 3 Jumps sorgen für viel Action. Doch Vorsicht, viel Abstand halten, damit man keinen Bremser vor sich hat. Die Aussicht dabei ist ein Traum und man kann sich auch ein Erinnerungsfoto ausdrucken lassen.

Sommerrodelbahn Biberg
Kehlbach 55
5760 Saalfelden am Steinernen Meer

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-SOMMERRODELN-MARIO-UND-LENNY

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-sommerrodeln

5. Mountaincart fahren

Meine Jungs sind verrückt nach Mountaincart fahren und können nicht genug von den actionreichen Fahrten bekommen. Die Mountaincartbahn in Mühlbach bietet einem noch dazu eine mega lange 6,5km Abfahrt. Hinauf kommt man mit der Karbachalmbahn und bekommt oben angelangt eine kurze Einführung, einen Helm und sein Fahrzeug. Bei einer spektakulären Fahrt durch die tolle Naturlandschaft, entlang von Forstwegen kann man so richtig schnell den Berg runterbrettern. Doch Vorsicht Mountaincart fahren macht wirklich süchtig und so haben wir uns gleich noch eine zweite Fahrt gegönnt.

Mountaincart Sport Klaus
Schlöglberg 80
Mühlbach am Hochkönig

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-mountaincart

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-mountaincart-abfahrt

6-Ausflugstipps-für-Familien-in-Maria-Alm-esel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here