Wie viele Frauen stehen täglich vor dem Spiegel und denken sich: “Hilfe mein Busen ist zu groß!” oder “Mein Bauch ist zu dick für einen Bikini!” Andere sind dagegen sehr unglücklich über ihre geringe Oberweite oder ihre zu schmalen Hüften.
Bald kommen wieder die wärmeren Frühlings- und Sommermonate und die Suche nach der richtigen Bademode beginnt.

Bademode für jede Figur

Ich trage im Sommer am liebsten einen Bikini mit Panty Höschen, da ich mich damit am wohlsten fühle. Mittlerweile gibt es so viele Variationen an Bikinis, Badeanzügen und Tankinis, dass eigentlich für jede Figur etwas dabei ist. Auch heuer gibt es wieder viele tolle neue Bademoden Modelle, die man an und für sich bei jeder Figur tragen kann, so lange man ein paar Dinge beachtet.

Große Oberweite

Eine große Oberweite verzückt jeden Mann. Wer mit viel Busen ausgestattet wurde, kann ruhig auf dezente Oberteile zurückgreifen, die der Brust mit Formbügeln Halt geben. Weniger geeignet sind Triangel oder Bandeau Modelle, da man so einen Busenblitzer riskieren kann.

Kleine Oberweite

Frauen mit kleinem Brüsten können dagegen gerne zu aufwendig verarbeiteten Bikinioberteilen mit knalligen Farben oder ausgefallenen Mustern greifen. Wer ein wenig Schummeln will, kann auch Bikini Oberteile für kleine Busen mit wattierten Einlagen, vorgeformten Cups oder Push-up Modellen tragen.

Breite Hüften

Wer zu breiten Hüften neigt, sollte auf auffällige Bikini Höschen verzichten und lieber auf dunkle Farben ohne Muster setzen. Badeanzüge und Tankinis lassen die Hüften übrigens schlanker erscheinen. Außerdem kann man nach dem Sprung ins Wasser seine Problemzone auch gekonnt mit einem Wickelrock oder Pareo verhüllen.

dicker Bauch

Wer mit seinem Bauch unzufrieden ist, sollte zu Höschen greifen, die höher geschnitten sind und nicht einengen, wie zum Beispiel Panties. Außerdem kann man mit Tankinis und Badeanzügen Bauchwölbungen optimal kaschieren. Längsstreifen lassen zusätzlich die Silhouette schlanker wirken. Mittlerweile gibt es auch schon viele Badeanzüge und Taillenhöschen mit Shaping-Formen, damit der Bauch optisch im Nu flach wird.

Habt ihr schon die passende Bademode für eure Figur gefunden? Tragt ihr lieber Badeanzüge, Bikinis oder Tankinis?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here