Mittlerweile werden die Winterklamotten immer mehr aus den Geschäften verdrängt und die neue Frühlingsmode kommt zum Vorschein. Das passt sehr gut zum aktuellen Wetter, denn der Schnee schmilzt und schmilzt.

Bikini und Monokini Trends 2013

Ich ertappe mich in den letzten Tagen immer wieder dabei, dass ich bei diversen Online-Shops nachsehe, ob es schon neue Bikini Modelle zu kaufen gibt. Außerdem sehe ich mir gerne neue Trends in Magazinen wie der Cosmopolitan an.
Am liebsten trage ich ja Bikinis mit Hüfthöschen aber auch die tollen Monokinis verzaubern mich jedes Jahr wieder aufs Neue. Allerdings finde ich sie etwas unpraktisch, wenn man gerne in der Sonne liegt und sich bräunen will, denn mit einem Monokini sieht man schnell aus wie ein Streifenhörnchen.

Aktuelle Bademoden für 2013

Im Sommer 2013 sind vor allem asymmetrische Muster bei Monokinis und Bikinis bei den Bademoden angesagt. Außerdem trägt man neuerdings die Höschen bis zur Taille. Allerdings kann ich  mich mit diesem Retro-Trend aus den 50er Jahren fast gar nicht anfreunden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Männer so etwas erotisch finden. Allerdings sind sie sicher sehr praktisch um das eine oder andere Fettpölsterchen zu kaschieren.

Außerdem sind auch in diesem Sommer knallige Neon Farben in pink, grün, gelb und blau angesagt. Allerdings sollte man vorher schön gebräunte Haut haben, bevor man sich an solch intensive Farben herantraut, sonst wirkt die Haut fahl und viel zu hell.

Auch die Männer kommen nicht zu kurz

Im wahrsten Sinne des Wortes, kommen auch die Männer in dieser Saison nicht zu kurz. Die Badehosen werden irgendwie immer länger und reichen bis zu den Knöcheln und neuerdings zieren viele Blumenmuster die Badehosen des starken Geschlechts. Also mir gefällt der neue Trend nicht, denn Badebermudas sollten einfach kurz sein und ausgefallene Blumenmuster gehören auch nicht auf Herren Badehosen, sondern sollten lieber auf der Badekleidung der Damen getragen werden.

Welche Bikinis und Badeanzüge tragt ihr in diesem Sommer? Lieber die klassische Variante in schwarz oder traut ihr euch an neue Trends, wie den Taillenhosen heran?

4 Kommentare

  1. Kleinder Tipp ich würd mal bei C&A vorbeischauen.. in Sachen Bikinis sind die in den letzten Jahren echt gut geworden und billig ists auch.. Bei anderen Klamotten kauf ich aber lieber woanders ein 😀

  2. also ich bin schon sehr gespannt auf die neuen kreationen. werd mich dann drüberhauen im geschäft, vielleicht liegt dann einer im einkaufswagerl! 🙂 bei den monokinis traue ich mich zu wenig drüber. dafür hab ich zu wenig oberweite. *gg* finde ich zumindest. ansonsten schauen sie, an anderen frauen sicher top aus.
    so ein taillenhöschen kann ich mir bei mir nicht so recht vorstellen. hab mal so ne light version vom h&m gehabt. hatte ich nicht oft an. ausser das oberteil, das gefiel mir recht gut.

    zu dem trend bei den männern.. nja ich weiß nicht. praktisch ist das auf keinem fall, das braucht ja ewig bis das es trocken ist. da werden sie ja nur krank, die armen! 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here