Gestern war ich Gast auf der FOODITALIA Messe in der Halle D in der Messe Wien.
Ich bin ja ein großer Italien Fan, denn das Essen ist köstlich und die Menschen stets freundlich.

Eine Italomesse für Gourmets und Liebhaber kann einfach nur herrlich werden. Rund 200 Aussteller, abseits des kulinarischen Maistreams bieten hier ihre kulinarischen Schätze an.

Die Messe findet vom 3. – 5. Oktober 2014 statt.

FOODITALIA Messe 2014

Die italienische Food Messe präsentiert die außergewöhnliche Vielfalt des mediterranen Landes. Man findet Schaumweine aus der „Franciacorte“, „Radicchio tardivo“ aus Treviso, viele köstliche Olivensorte, wie die berühmte „la bella di Cerignola“ aus Apulien, exquisiten Käse, Schinken und Salami, wie die einzigartige Prosciuttosalami aus der Provinz Ravenna.

essen food italia
Showcooking mit Haubenköchen

Traditionell italienische Küche modern interpretiert? Solche Ideen kann man sich auf der Bühne bei den täglich stattfindenden Showcookings holen. Haubenköche zeigen hier ihr Können, geben Tipps und verraten das ein oder andere Geheimnis.

show-cooking-food-italia

Workshops auf der FOODITALIA

Auch werden täglich Workshops angeboten, z.B. wie man zu Hause selbst Grissini, Focaccia oder Pizza machen kann. Leider war der jeweilige Teig beim Workshop schon fix und fertig und wurde nur mehr belegt, was ich etwas schade fand.
Hier hätte ich mir einen wirklichen Workshop gewünscht, wo man auch etwas lernen kann. Allerdings machte es trotzdem Spaß dem „Silent Cook“ zuzusehen und natürlich auch die Leckereien im Anschluss zu probieren.

food-italia-selbstgemachte-pizza

Leckereien auf der Messe zum Probieren

Natürlich kann man auch die anderen italienischen Köstlichkeiten auf der Messe probieren. Die Aussteller sind sehr nett, aber teilweise auch etwas zurückhaltend. Ich kann nur den Tipp geben, einfach freundlich nachfragen und schon bekommt man eine Kostprobe gereicht.

Ob frisch gebackenes Brot, süße Leckereien, Nüsse, Schinken, Oliven, Mortadella, Espresso oder Vino – auf der FOODITALIA wird sich sicher jeder Italien Fan wohl fühlen.

brotauswahl-food italia

kaffee-illy-food-italia

riesen-mortadella

süße-leckereien-food-italia

Die Tageskarte für die FOODITALIA kostet € 34. Bei Online-Buchung zahlt man € 29.

Solltet ihr also morgen Sonntag noch nichts vorhaben, unbedingt vorbeischauen und die selbstgemachten Gnocci bei „Master & Soverini“ probieren und bei der Schaumweinverkostung mit a la Carte-Weinchef Willi Balanjuk dabei sein!

3 Kommentare

  1. Hi Vicky,
    boah was für eine tolle Messe, das hätte mich auch interessiert.

    Muss ich mir mal vormerken , fürs nächste Mal. Ich bin auch Fan der italienischen Küche, mhm lecker!

    Danke für die tolle Vorstellung, so war ich auch ein Stück dabei 🙂

    schönen Start in die Woche, Heike

  2. Bei uns in Linz gibt es einmal im Jahr eine ganz ähnliche Veranstaltung, die hat aber eher einen Markt-Charakter. Da kommen dann die Stände aus Italien angereist und überall kann man italienische Leckereien bestaunen, kaufen und oftmals auch verkosten. Wir besuchen den Markt eigentlich jedes Jahr! =) Und wenn es nur für’s Olivenbrot ist! <3

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here