Wenn man sich ein neues Handy kauft, sollte man sein Geld auf jeden Fall auch in eine neue Handyhülle investieren. Nichts tut nämlich mehr weh, als die ersten Kratzer auf dem Display oder auf der Rückseite. Das iPhone ist sowieso sehr anfällig mit seinem Gorilla Glas, obwohl es zwei- bis dreimal kratzfester sein soll, als herkömmliches Glas.

Handyhüllen am Markt

Mittlerweile gibt es am Markt Unmengen an Möglichkeiten sein Handy geschützt aufzubewahren. Leder-, Stoff- und Silikonhüllen sind gewiss die gängigsten, aber auch ausgefallene Modelle, wie mit Pailletten oder Glitzersteinchen erfreuen sich größter Beliebtheit.

 

My Pet Case

Eine Handyhülle in Form eines Stofftieres habe ich allerdings noch nie gesehen. Zur Auswahl stehen Hunde, wie Chihuahua, Beagle, Husky, Terrier, Mops oder Malteser. Wer keine Hunde mag, kann auch einen Affen bestellen.
Der Preis bei Amazon beträgt € 29,95.

Als ich die Anfrage erhalten habe, konnte ich mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie groß das Tierchen sein soll. Die Befürchtung war groß, dass mein Handy, dann nicht mehr in meine Handtasche passen würde.

my-pet-case-mit-verpackung

Das Stofftier ist allerdings nicht allzu groß und hat die Maße 14 x 9 x 6 cm.
Zur Info: Die iPhone 5 Hülle selbst hat ca. die Maße 12 x 6 x 1 cm. Man sieht also schon, dass das Stofftier etwas größer, als das Handy selbst ist. Somit ist das Case auch komplett verdeckt und Zuseher könnten meinen, dass man wirklich nur ein Stofftier in den Händen hält, während man beispielsweise gerade am Handy eine SMS tippt.

my-pet-case-benuetzung

Das Plüschtier kann aber auch jederzeit vom Case runtergeklippt werden. Außerdem kann man das Plüschtier um bis zu 360 Grad drehen. Dadurch muss man sich nicht sorgen, dass irgendwelche Bedienelemente, wie die Kamera verdeckt werden.

 

my-pet-case-drehbar

Wer befürchtet, dass das niedliche Tierchen in seiner Tasche verschmutzt, soll sich nicht sorgen, denn es ist bei 30 Grad Handwäsche waschbar. Hierfür einfach vom Backcover klippen und ab ins Waschbecken damit.

 

Handyhülle und Handyständer

Praktischer Zusatznutzen des My Pet Case: Man kann die Pfoten aufrichten und hat so einen praktischen Handyständer.

mypetcase-handystaender

 

Résumé

Wer eine außergewöhnliche Hülle für sein iPhone 5 sucht, dem wird das My Pet Case sicher gefallen. Die Idee mit dem aufklippbaren Stofftier sieht wirklich witzig aus,  ist aber leider manchmal etwas unpraktisch. Ein schnelles Einschieben des Handys in die Hosentasche ist nicht mehr möglich, genauso wenig, wie das transportieren des Handys in kleinen Handtaschen.
Klar man kann das Plüschtier vom Backcover runterklippen, allerdings sieht das Case ohne Hündchen nicht wirklich herzeigbar aus. (siehe Foto)

Gut finde ich, dass man die tierische Hülle waschen kann, denn ich kann mir vorstellen, dass mein tierischer Begleiter nicht sehr lange so strahlend weiß bleibt.

my-pet-case-runtergeklippt

Wie gefällt euch das My Pet Case? Würdet ihr euch so eine Handyhülle kaufen und benutzen?

2 Kommentare

  1. du bist so anfällig 😉 ich finde die hülle witzig, aber ich würde sie niemals kaufen. ich brauche etwas seriöses, ich glaub die nichte von meinem freund würd voll darauf abfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here