Weihnachten ist überstanden und nur noch wenige Tage trennen uns vom neuen Jahr. Ich blicke auf ein turbulentes Jahr 2017 zurück. Es gab viele Höhepunkte, aber auch einen sehr traurigen Moment in meinem Rückblick 2017.

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr

Der größte Tiefpunkt war gewiss, als unsere Katze Anfang Dezember gestorben ist. Lady ist fast 20 Jahre alt geworden und hat Mario und mich viele Jahre und Lenny sein ganzes Leben lang begleitet. Sie hatte Niereninsuffizienz und wir haben bis zum Schluss um sie gekämpft, als sie in unseren Armen gestorben ist. Wir haben uns lange dagegen gewehrt sie einzuschläfern und waren dann doch sehr froh, dass sie uns die Entscheidung abgenommen hat und einfach eingeschlafen ist. Ob wir uns im neuen Jahr eine neue Katze nehmen, sei noch dahingestellt, da die Trauer doch noch sehr groß ist, aber wer weiß.

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr blick nach unten

Urlaub in Barcelona während des Anschlags

Zum Glück gab es 2017 aber auch viele schöne Momente, aber ich habe auch viel nachgedacht. Zum einen bin ich sehr dankbar, dass ich mit meiner Familie so viel reisen durfte. Mein Highlight im letzten Jahr waren die Aufenthalte am Meer in Jesolo, Portoroz und Barcelona. In Barcelona waren wir übrigens genau, als der IS-Anschlag war. Ich bin sehr froh und dankbar, dass wir uns zum Zeitpunkt des Anschlags nicht am Boulevard La Rambla aufgehalten haben. Wir haben im Sommer extra auf gefährliche Urlaubsländer wie Ägypten, Tunesien oder die Türkei verzichtet, da wir dachten, dass Spanien ein sicheres Land ist. Seit Barcelona ist mir aber umso mehr bewusst geworden, dass es kein wirklich sicheres Urlaubsland mehr gibt. Man soll sich deshalb auch im neuen Jahr vom Terror nicht einschüchtern lassen, auf sein Bauchgefühl hören und die Orte und Länder besuchen, die man auch besuchen möchte.

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr blick nach unten haare

Neuer Look für 2018 – Braun statt Blond

Ich habe auch im letzten Quartal eine kleine Typveränderung durchgemacht. Zum einen trage ich nun die Haare dunkler. Den Traum haben mir die Brüder Raitz der Ultimativ Group erfüllt. Schon lange hatte ich das Blond satt und wollte einen schönen lebhaften Braunton haben. Und ich bin nun super happy mit dem neuen Look. Mein Vorsatz im neuen Jahr ist deshalb auch weiterhin mutig bleiben und auch Mal etwas Neues ausprobieren.

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr haare detail

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr shirt tkmaxx

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr mantel hola sekt

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr haarfarbe blond zu braun

Bye bye Muttermal

Außerdem habe ich mir einen weiteren großen Wunsch erfüllt und endlich das Muttermal bei der Backe entfernen lassen. Die Narbe ist zwar noch etwas gerötet, aber sie lässt sich gut abdecken und ich bereue die Entscheidung in keinster Weise.

Außerdem war ich auch wieder beim Zähne-Bleaching bei DDr. Christian Polak vom Zahncheckpoint. Der Zahnarzt ist wirklich empfehlenswert, das Team von ihm stets freundlich und mit dem Ergebnis bin ich jedes Mal sehr zufrieden.

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr muttermal entfernt

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr sektu und geschenk

Outfit – Hose von BREDDY’S

In diesem Artikel trage ich übrigens meine momentane Lieblingshose von BREDDY’S, die mich gewiss auch im neue Jahr sehr häufig begleiten wird. BREDDY’S ist ein niederösterreichisches Jungunternehmen, gegründet von Claus und Manuela Bretschneider, die die Bekleidungsbranche durch ihre Produktinnovation erobern wollen und sicher auch werden.
BREDDY’S Hosen sind nicht nur bürotauglich im Alltag, sie sind auch wahre Allrounder. Die Crossover Hose kann durch Spezialmaterial aus dem Outdoor-Segment auch beim Wandern getragen werden, da sie wasserabweisend und widerstandsfähig ist und schön warmhält. Außerdem wurde sie wasser- und energiesparend in Europa produziert. Innovativer Bestandteil der BREDDY’S ist übrigens der nachwachsende Rohstoff Rizinusöl.
Ich bin auf jeden Fall begeistert, denn das Thema Nachhaltigkeit sollte in unserem Alltag viel öfter präsent sein, auch bei unserer Kleidung, deshalb möchte ich 2018 auch vermehrt auf Nachhaltigkeit bei Kleidung achten.
Es reichen schon die kleinen Schritte in die richtige Richtung. In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr detail hose breedys

Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr detail hose breedys schuhe

Mantel: Diesel
Hose: BREDDY’S* (erhältlich im neuen Shop in der Währinger Straße 127/2, 1180 Bezirk und Online)
Shirt: TKMaxx
Stiefeletten: TKMaxx
Sekt: HOLA Cava Reserva Brut 2018*
Rückblick 2017 und Vorsätze für das neue Jahr guten rutsch
*PR-Sample

2 Kommentare

  1. Ein interessanter Rückblick, da hat sich ja einiges getan bei dir 🙂
    Ich bin auch der Meinung, dass man Länder die man besuchen möchte, auch besuchen sollte. Bei mir war es letztes Jahr Paris.. war zwar beim Buchen noch ein wenig unsicher, ob das eine gute Entscheidung ist, aber andererseits wollte ich schon ewig hin und bin froh, dass ich gebucht habe 🙂

    Wünsche dir ein schönes neues Jahr!
    LG Patricia

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here