Nach monatelangen Suchen und ewig langen Warteliste haben wir im Mai endlich den Vertrag für unsere neue Wohnung unterschrieben. Ein großer Traum wurde war, denn schon lange sehnten wir uns nach einer größeren Wohnung mit Terrasse, damit wir auch endlich im Sommer grillen können. Und diese Woche durften wir dann endlich in den Neubau einziehen, der pünktlich kurz vor Weihnachten fertig wurde.

Wir haben eine neue Wohnung

Nach und nach möchte ich euch an unserem Glück teilhaben lassen und euch unsere neue Maisonette-Wohnung zeigen. Starten möchte ich mit dem Kinderzimmer.

lennys-kinderzimmer-fische-fensterbilder

Ein neues Kinderzimmer für Lenny

Die Freude bei unserem Sohn war groß, als er erfahren hat, dass wir in eine neue, größere Wohnung ziehen. Vor allem auch, da seine Volksschule dann auch in 5 Minuten zu Fuß erreichbar sein wird.

In der neuen Wohnung sollte er auch endlich ein neues Kinderzimmer bekommen, denn die jetzigen Möbel haben wir ihm damals gekauft, da war er noch ein Baby. Jetzt ist er schon ein Schulbub, braucht mehr Platz und hat genauere Vorstellungen was er will und wo was hinkommen soll.

lennys-kinderzimmer-spielzeug-aufbewahrung

Die Farbe Weiss gefällt uns beiden sehr gut, denn sie lässt sich gut mit bunten Accessoires kombinieren, wirkt freundlich und hell. Das Wichtigste im neuen Kinderzimmer war auf jeden Fall ein neuer geräumiger Kasten, denn der Kleine im alten Zimmer war schon bis oben hin voll mit Klamotten.

lennys-kinderzimmer-kasten-parisot-infinity

Kleiderkasten von Parisot

Auf www.kinderwagen.com hat mich sofort das Modell von Parisot Infinity 4 angesprochen. Es stammt aus der Kollektion 2017, ist ein 3-türiger Kleiderschrank mit viel Stauraum und Spiegel. Er bietet 6 große Wäschefächer für Bettwäsche, Shirts und Pullover, sowie eine Kleiderstange für Hemden und Jacken. In den 3 Schubfächern kann man Socken, Hauben, Strümpfe und Unterwäsche verstauen, damit alles seinen Platz findet. Und auch sonst ist der Kasten sehr geräumig und bietet viel Platz für Lenny’s Kleidung.

lennys-kinderzimmer-kasten-geoeffnet-parisot-infinity-4

lennys-kinderzimmer-schublade-parisot-infinity-4

Neues Bett und neuer Kasten

Dazu haben wir ihm noch ein aufklappbares Malm Bett gekauft, das im Inneren ebenfalls viel Stauraum für Krimskrams und Spielzeug bietet. Außerdem ist das Bett endlich groß genug, damit auch ein Freund problemlos bei ihm Schlafen.

lennys-kinderzimmer-malm-bett-pokemon-bettwaesche lennys-kinderzimmer-malm-bett-aufklappbar

Dachschrägen-Kuschelecke

Ein besonderes Highlight seines neuen Zimmers ist die coole Dachschräge für die wir gleich eine besondere Idee hatten. Wir haben seinen neuen Kleiderschrank extra so hingestellt, damit er den Platz dahinter als Versteckmöglichkeit nutzen kann. Dort haben wir einen Tisch und Stühle aufgestellt und wir möchten auch noch einen Sitzsack und viele Polster kaufen, damit er den hinteren Platz zum Spielen und Relaxen nutzen kann.

lennys-kinderzimmer-kuschelecke-und-spielecke-unter-dachschraege

Im nächsten Teil zeige ich euch unser neues Schlafzimmer.

4 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here