Seit ein paar Monaten habe ich den Versuch gestartet meine Haarroutine komplett umzustellen. Ich war unzufrieden mit meinen glanzlosen, trockenen Haaren und habe begonnen komplett auf Produkte mit Silikonen und Parabenen zu verzichten.

Trotz anfänglichen Zweifel, ob das wirklich etwas bringt, da das durchfrisieren gar nicht so einfach war, sahen meine Haare aber trotzdem bereits nach kurzer Zeit (ca. 2 Wochen) glänzender und gesünder aus.
Momentan benutze ich eine Haarpflegeserie von O’right, die ich letztes Jahr bei einer Präsentation kennenlernen durfte und euch hier nun etwas genauer vorstellen möchte.

oright-präsentationO’right natürliche Haarprodukte ohne Silikone

Der Name O’right soll einerseits mit dem Buchstaben „O“ die grüne Erde symbolisieren („O“ steht für Alles) und „right“ soll zeigen, dass mit ihr alles in Ordnung ist und sie geschützt wird.

Denn das Motto von O’right lautet „was gut für unsere Welt ist, ist auch gut für uns“.

Aus dieses Grund werden alle O’right Shampoos aus natürlichen Inhaltsstoffen, wie grüner Tee, Teebaumöl, Bambusblätter, Goji Beeren oder Löwenzahn hergestellt.

Die Produkte sind alle frei von Hormonen, Sulfattensid, Phtalat, Bindemittel, Paraben, EO-(ethylen oxide), Formaldehyd, Farbstoff und Silikon.
Durch die dünnflüssige Konsistenz und den Verzicht von Bindemittel, lässt sich das Shampoo auch leichter auswaschen. Dadurch erspart man sich bis zu 30% Wasser beim Haarewaschen.

oright-sortimentdas grünste Shampoo der Welt

Aber nicht nur die Inhaltsstoffe zeichnen das Shampoo von O’right aus, denn auch die Hülle besteht aus zertifizierten, organischen Materialien, wie Frucht-, Gemüse und Pflanzenstärke. Die Flaschen sind zu 100% innerhalb eines Jahres kompostierbar.
Zusätzlich befindet sich im Boden der Flasche ein Baumsamen, den man im Garten pflanzen kann.

tree-in-a-bottle

meine Haarroutine mit O’right

Momentan benutze ich sehr gerne die Purple Rose Serie mit ätherisches Purpurrosenöl, die das Haar sanft reinigt, und es mit viel Feuchtigkeit versorgt.
Da das Shampoo keine Bindemittel enthält, ist es viel konzentrierter, als herkömmliche Shampoos und man braucht nur eine kleine Menge.
Der Conditioner mit glättenden Inhaltsstoffen versorgt das Haar mit Proteinen und Feuchtigkeit, damit es wieder seidenweich und geschmeidig wird.

oright-purple-rose

Tea Tree Scalp Spray

Mein Geheimtipp ist dieser Teebaumöl-Spray mit Allantoin und Phytonziden. Ich leide seit meiner Kindheit an Psoriasis (Schuppenflechte) und muss mich immer wieder mit juckender Kopfhaut herumschlagen. Der Spray hinterlässt ein erfrischendes und belebendes Gefühl auf der Kopfhaut und lindert den Juckreiz mit natürlichem Teebaumöl.

oright-teebaumöl-sprayErhältlich sind die Produkte online oder bei ausgewählten Friseuren, wie Salon Gorgi im 9. Bezirk in Wien.

Habt ihr bereits Produkte von O’right ausprobiert?

3 Kommentare

  1. Hallo Vicky,

    ich liebe die Produkte und verwende sie gerne. Die Serie Bamboo muss ich unbedingt probieren, sollen extra für lockiges und trockenes Haar sein.
    LG
    Tanja

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here