Da mich meine Augenärztin noch immer davon überzeugen möchte, dass ich unbedingt von weichen auf harte Kontaktlinsen umsteigen soll, habe ich langsam wirklich schon ein schlechtes Gewissen. Da ich aber bisher nur schlechte Erfahrungen mit harten Kontaktlinsen gemacht habe, weil der Tragekomfort gleich Null ist, war ich zumindest auf der Suche nach einer „besseren“ weichen Linse für meine Augen.

Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen die Innovation?

[left]DSC_6123 (Kopie)[/left]
[right]In letzter Zeit habe ich im Web viel über Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen gehört, die viel durchlässiger sind, als klassische weiche Kontaktlinsen. Dadurch, dass mehr Sauerstoff durch die Linse auf die Hornhaut des Auges kommt, ist mehr Tragekomfort gegeben. Manche Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen könnten sogar rund um die Uhr bis zu einem Monat getragen werden, was ich aber bisher noch nicht ausprobiert habe, denn ich gebe sie jeden Abend vor dem schlafen gehen in einen Linsenbehälter.[/right]

Die Silikon-Hydrogel Linsen tragen bis zu sieben Mal mehr Sauerstoff, weshalb das Auge gut atmen kann, obwohl es ja eigentlich mit der Kontaktlinse abgedeckt ist. Außerdem lassen sie noch zusätzlich Wasser, das Sauerstoff trägt zum Auge durch.

Welche Hersteller bieten Silikon-Hydrogel Linsen an?

Mittlerweile gibt es schon mehrere Hersteller, die Silikon-Hydrogel Linsen produzieren. Es gibt zum Beispiel folgende Modelle: CIBA Vision AirOptix O2Optix, CYou Aquaoder Bausch Lomb Pure Vision 2HD.
Je nach Anbieter sind die Preise ziemlich unterschiedlich und man sollte am besten einfach einmal verschiedene Linsen durchprobieren, um eine für sich passende Marke zu finden. Günstige und faire Preise findet man zum Beispiel im Onlineshop von MrLens, der neben Brillen und Kontaktlinsen auch passendes Zubehör anbietet.

Ich verwende seit ein paar Monaten übrigens selbst Silikon-Hydrogel Linsen und bin sehr zufrieden mit dem Preis und dem Tragekomfort. Außerdem sind meine Augen nun auch weniger gerötet und auch andere Irritationen treten nicht mehr so häufig auf, als mit klassischen weichen Kontaktlinsen. Allerdings habe ich mich bisher noch nicht getraut, sie auch über Nacht über einen längeren Zeitraum drinnen zu lassen.

Habt ihr schon einmal Silikon-Hydrogel Linsen ausprobiert?

7 Kommentare

    • Ich hatte auch immer die B&L Soflens, aber anscheinend sind die nicht gut fürs Auge, weil zu wenig Sauerstoff zum Auge gelangt. Ich versuch grad alles damit ich ja nicht die doofen harten nehmen muss. :-/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here