Nur ca. 10 Minuten vom H2O Hotel Thermen Resort mit dem Auto enfernt, befindet sich die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen. Hier gibt es nicht nur einen tollen Streichelzoo mit Meerschweinchen und Hasen, sondern auch wunderschöne Strauße zu besichtigen.

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen

Am Lindenhof findet man aber auch Hausschweine, Ochsen, Meerschweinchen und Hasen. Besonders die Hasen sind sehr zutraulich und haben große Freude daran gestreichelt zu werden. Im großzügig angelegten Garten fühlt man sich richtig wohl und ich hätte mit meinem Sohn den ganzen Tag dort verbringen können. Es gibt auch einen Spielplatz und viele spannende Ecken für Kinder zu entdecken.

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen eingang

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen spezialitäten vom strauss garten

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen hasen streicheln

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen hasen streicheln meerschweinchen häschen

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen hasen streicheln meerschweinchen

Der Strauß

Der Strauß ist ein wahrhaft majestätisches Tier, das bis zu 2,5m groß wird und ca. 120kg wiegt. Ursprünglich stammen die Tiere aus Afrika, aber sie passen sich sehr schnell und gut an die Temperaturbedingungen in einem anderen Land an und deshalb ist die Aufzucht in Österreich kein Problem. Die Weibchen legen ca. 30 Eier pro Jahr, die ebenso am Lindenhof ein Zuhause finden und vom Hahn und der Henne gleichermaßen bebrütet werden. Bei der Straußenfarm kann man die Zuchttiere, sowie die Küken direkt auf der Weide beobachten.

Was ich sehr spannend gefunden habe, war wie neugierig die Tiere waren und die Besucher am Zaun begrüßten.
Straußenzuchttiere erreichen ihre Geschlechtsreife mit 3-4 Jahren. Die Männchen heißen Hahn und die Weibchen Henne, wie bei ihren Artgenossen den Hühnern. Unterscheiden kann man die Geschlechter, weil der Hahn ein schwarzes Gefieder und eine Rotfärbung bei den Beinen hat. Bei der Henne ist das Gefieder grau.

Kennt ihr das Sprichtwort “Den Kopf in den Sand stecken?” Tatsächlich denkt ein Strauß, wenn er den Kopf in den Sand steckt, dass er unsichtbar ist und Feinde ihm nichts mehr anhaben können.

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen eingang straußendamen

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen eingang straußendamen neugierig

Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen eingang straußendamen nachwuchs

Spezialitäten vom Strauß, vom Schwein und vom Rind

Das Fleisch vom Strauß ist übrigens feinfasrig und sehr fett-und cholesterinarm, was auch schon Hildegard von Bingen vor 850 Jahren bekannt war.
Das Straußenfleisch und die -eier können im hauseigenen Gasthaus verköstigt werden. Im kleinen Shop vor Ort kann man auch Schinken, Speck und Würstel beziehen.
Das im Restaurant angebotene Bio-Fleisch stammt gänzlich von Tieren, die alle am Hof aufgewachsen sind und das schmeckt man auch. Der Kochschinken vom Strauß und der luftgetrocknete Schinkenspeck vom Lindenschwein wurden sogar 2016/17 vom “Kulinarium Steiermark” mit Gold ausgezeichnet.

 Die Straußenfarm am Lindenhof in Auffen spezialitäten vom strauss

Wirtshaus Lindenhof
Familie Weber
Auffen 51
8272 Auffen
www.straussenwirt.at

 

Pressereise

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here