Vor einigen Tagen habe ich euch ja erzählt, wie ich Mitglied im Holmes Place Fitnesscenter geworden bin. (Hier findet ihr den Bericht)
Ich habe mich sofort sehr wohl im Club gefühlt und die große Auswahl an Kursen hat mich sofort motiviert daran teil zu nehmen und hat mir auch immer großen Spaß gemacht. Vor allem war ich aber froh darüber, dass ich wusste, dass Lenny nur wenige Meter von mir entfernt war.

die Kinderbetreuung im Holmes Place

Das Holmes Place Millenium bietet nämlich eine Kinderbetreuung für Kids ab 6 Monaten an. Die lieben Betreuerinnen dort haben Lenny sofort ins Herz geschlossen. Und das Wichtigste ist: Lenny hat sich seit dem ersten Tag an dort sehr wohl gefühlt.
Natürlich war er als Baby immer nur maximal eine Stunde bei der Betreuung, aber es gab in den 3 1/2 Jahren nie irgendwelche Probleme. Als Baby wurde er dort gefüttert, wenn er Hunger hatte, er wurde gewickelt, wenn er in die Windel gemacht hat und wurde getröstet, wenn er geweint hat.
Wenn er einmal nach seiner Mama geweint hätte, wäre jemand von den Betreuerinnen zu den Kursräumen gegangen und hätte ihn mir gebracht, allerdings ist das nie vorgekommen.

Hier am Foto seht ihr einen Teil des Kinder-Betreuungsteams: Vera, Nadine und Susi

kinderbetreuung

die Preise für die Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung muss man übrigens extra bezahlen, wenn man Mitglied im Holmes Place ist. Allerdings variierten die Preise, seit ich Mitglied geworden bin. Es gab Zeiten, da hat die Monatspauschale € 20 gekostet, einmal lag der Preis bei € 60, Mal bei € 40 und aktuell zahlt man € 50.
Wer nur einzelne Stunden bezahlen will, für den kostet eine Stunde Betreuung € 2,50. Außerdem gibt es noch 10er Blöcke, wo die 11. Einheit kostenlos ist.

kinderraum-holmes-place

Was können die Kids dort machen?

Bei der Kinderbetreuung gibt es viele Möglichkeiten. Ganz besonders beliebt ist sicher das Bällebad mit Rutsche. Es gibt hier aber auch Fahrzeuge, man kann Tischfussball spielen, es gibt Puppenhäuser und anderes Spielzeug. Außerdem wird mit den Kindern gemalt, ihnen werden Bücher vorgelesen und es wird auch gebastelt und musiziert.

Lenny ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und er geht nach wie vor sehr gerne mit ins “Fitnesscenter”, da er hier viele Freunde gefunden hat, die er nicht mehr missen möchte.

lenny-in-der-kinderbetreuung-holmes-place

Im nächsten Bericht stelle ich euch die neue Holmes Place Kindermitgliedschaft vor.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here