Hallstatt ist einer von diesen faszinierenden Orten, die man zumindest einmal in seinem Leben besuchen sollte. Die idyllische Stadt am See ist die perfekte Mischung aus Heimatfilm und Märchen. Aufgrund seiner Einzigartigkeit wurde die Region Hallstatt – Dachstein / Salzkammergut 1997 von der UNESCO in die exklusive Liste der Welt-Kultur-Erbestätten aufgenommen.

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja das Salzbergwerk in Hallstatt vorgestellt, das ein wirklich cooles Ausflugsziel für Familien ist. Ihr solltet aber bei eurem Besuch im Salzkammergut auch unbedingt einen Spaziergang durch Hallstatt machen. Die Altstadt gefiel einem chinesischen Architekten so gut, dass er einen Nachbau des Weltkulturerbeortes errichtete. Deshalb sind auch sehr viele asiatische Touristen in Hallstatt anzutreffen, die von weit herreisen um einmal im Leben den Originalort zu besuchen.

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut schwäne

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut schwäne kirche

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see

Der idyllische Ort am See

Aber was ist das besondere an Hallstatt? Vielleicht ist es das malerische Aussehen von einzigartiger Schönheit mit der Naturlandschaft, dem See, die kleinen Häuser und Gassen? Das Aussehen verdankt Hallstatt seinem reichen Salzvorkommen. Bereits vor 4000 Jahren wurden mächtige Salzkammern entdeckt und abgebaut.
Vielleicht sind es auch die keltischen Gräberfunde und die weltweit bekannten, kunstvoll verzierten Gebeine, die tausende Besucher jährlich faszinieren. Das Beinhaus der Michaelskapelle befindet sich neben der katholischen Pfarrkirche. Hier kann man über 600 kunstvoll bemalte Schädel bewundern. Die Schädelmalerei war im östlichen Alpenraum während des 19. Jahrhunderts weit verbreitet. Mit der Bemalung und Beschriftung wurde die Identität und Familienzugehörigkeit der Verstorbenen bewahrt, sobald ein Grab für ein neues Begräbnis wieder verwendet wurde. So erhielten die sterblichen Überreste der Verblichenen, im Beinhaus, eine Art zweite Bestattung. Hallstatt besitzt eine der größten Schädelsammlungen der Welt. Aus Pietätsgründen habe ich auf Fotoaufnahmen verzichtet.

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see ortschaft

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see ortschaft vicky

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see ortschaft boot

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see ortschaft platz

Salz-Geschenke, Handwerkskunst und frische Luft in Flaschen

In Hallstatt kann man auch viele tolle Mitbringsel kaufen. Es gibt viele Produkte aus Salz, wie Kosmetik, Lampen, Kräuter-Salzmischungen und vieles mehr. Aber auch traditionelle Handwerkskunst und Textilien können vor Ort gekauft werden.
Auch viele Kuriositäten sind in Hallstatt zu finden, wie “frische Luft aus Hallstatt”, die in Flaschen abgepackt ist und als Mitbringsel dienen kann. (vermutlich eher für die asiatischen Touristen)
Wer möchte kann sich im Ort auch einfach ein Dirndl mieten um ein paar schöne Fotos am Hallstätter See machen.

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see frische luft  Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see salz

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see handwerkskunst

Ein Spaziergang durch Hallstatt im Salzkammergut see handwerkskunst geschenke

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here