Wisst ihr was, ich habe genug von diesem ewigen Hin und Her beim Wetter. Ich bin schon von Kopf bis Fuß auf Herbst eingestellt und würde auch schon am liebsten alle Sommersachen aus meinem Schrank verbannen und die Herbst / Winterklamotten aus der Kiste packen.

Allerdings kommen dann wieder so Tage, wie am Sonntag, wo es 29°C hat und ich mit meiner Lederjacke zerfließen würde. Deshalb habe ich an diesem sonnigen Tag lieber ein T-Shirt und Shorts dazu getragen. Doch sobald die Sonne weg war, war es wiederum so kalt, dass ich genervt nur so schnell wie möglich heim wollte.
Ich bin hin und hergerissen und hoffe einfach nur mehr darauf, dass die herbstlichen Tageshöchstwerke von 22°C nicht mehr überschritten werden, mehr Grad will ich einfach nicht mehr im Herbst haben.

es wird Zeit für ein neues Herbst Outfit

Außerdem erhalte ich momentan laufend tolle Newsletter und Presseinformationen mit schicken Herbstklamotten, die mein Herz höher schlagen lassen.
Meine Lieblingsfarben für den Herbst sind Rot- und Beerenfarben in Kombination mit Schwarz. Diese Farbkombination sieht einfach sowohl im Büro, als auch in der Freizeit immer schick aus und sorgt für den nötigen Farbklecks im grauen Nebelwetter.

cecil-herbst-lookjpg

Herbst Must have – Lederjacke

4. Lederjacken gehen im Herbst immer. Sie passen nicht nur perfekt zur Jeans, sondern können auch zu lieblichen Kleidern getragen werden.

Das Modell von Cecil ist aus Kunstleder, hat einen schrägen Reißverschluss, zwei Zippertaschen und auch Reißverschlüsse an den Ärmeln. Sie sieht schlicht aus, aber nicht zu klobig, sondern wirkt eher elegant, so wie ich es mag.

Dazu würde ich eine klassische schwarze Jeans kombinieren (3.) und auch eine himbeerrote Jerseybluse (2.), die für den nötigen Farbklecks sorgt.

Perfekt dazu passen die roten Lack-Ballerinas von GEOX, designed vom Stardesigner Patrick Cox. Achtet auf die Details: Die Schuhe haben sogar kleine Katzenohren, wodurch sie mädchenhaft und extravagant wirken.
Und eine rote Tasche aus der neuen Herbst / Winterkollektion darf natürlich auch nicht fehlen.

Welche Farben tragt ihr gerne im Herbst? Habt ihr die Sommerklamotten schon weggepackt oder wartet ihr noch ein paar Tage?

2 Kommentare

  1. Ich hab auch schon den Kleiderschrank auf Herbst umgestellt – ein paar T-Shirts bleiben eh immer da, weil man da ja eine Weste drüberwerfen kann und schon kann jedes Wetter kommen! =)
    Dieses Hin- und Her nervt momentan ganz schön!

  2. also ich hab schon komplett auf Herbst umgestellt! meine bisher beste Investition war ein Paar Gummistiefel – ohne die geht beim österreichischen Sommer- bzw. Herbswetter anscheinend gar nix mehr 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here