Meine Haut leidet im Winter immer ganz besonders und ist furchtbar trocken. Einerseits macht mir die trockene Heizungsluft zu schaffen, weshalb wir auch so selten wie nur möglich zu Hause einheizen, andererseits mag ich auch nicht die klirrende Kälte.
Ich habe mich deshalb sehr gefreut, dass ich die neue Linie von Sebamed Urea Akut 10 % testen durfte. Die Linie besteht aus einer Handcreme, Fußcreme, Shampoo, Bodylotion und einer Gesichtscreme.

Sebamed Urea Akut 10%

Wusstet ihr, dass in Österreich mehr als 2 Millionen Menschen unter zu trockener Haut leider und sogar rund 150.000 Österreicher an Psoriaris (Schuppenflechte) leiden?
Ich bin leider eine davon und leide im Winter ganz besonders unter den kleinen roten juckenden Flecken.

Die Spezialserie von Sebamed pflegt die Haut mit dem hochkonzentrierten Harnstoff Urea, der Juckreiz und Spannungsgefühle lindert. Raue Stellen werden gemindert und die Feuchtigkeitsbalance wird wieder hergestellt.

Allerdings muss ich auch sagen, dass die Sebamed Bodylotion zwar toll trockene Haut pflegt, allerdings mag mein Freund ganz und gar nicht den Geruch, da er eher an eine Salbe erinnert. Ein etwas frischerer Duft wäre toll, deshalb benutze ich die Bodylotion eigentlich nur, wenn mein Lebensgefährte nicht zu Hause ist. 😉

Sehr angetan bin ich aber von der Hand- und Fußcreme, denn trockene Hände und Füße werden durch den Urea Wirkstoff wieder wunderbar geschmeidig und ich finde diese Cremen riechen auch nicht so intensiv wie die Bodylotion.

Die Gesichtscreme habe ich nicht getestet, da ich doch Mischhaut habe und sie mir zu reichhaltig ist. Ich würde vermutlich Pickelchen im Gesicht bekommen, was ich verhindern möchte.

Das Shampoo von Sebamed spendet intensiv Feuchtigkeit und glättet trockene Kopfhaut. Polidocanol reduziert zusätzlich lästigen Juckreiz. Bisher habe ich für meine empfindliche Kopfhaut immer zusätzlich zu einem Shampoo für die Haare das Dadosens ExtroDerm Shampoo benutzt. Das Sebamed Shampoo ist zwar auch gut für juckende, trockene Kopfhaut geeignet, wird aber meinen Favoriten von Dadosens nicht vom Thron werfen.

Aber überzeugt euch doch am besten selbst von der neuen Sebamed Urea Akut 10% Serie.

1 Kommentar

  1. Hey 😀 Schade, dass du die Gesichtscreme nicht getestet hast. Die hätte mich am meisten interessiert. Ich habe auch recht empfindliche Haut und habe auch schon öfters mal Pickelchen von verschiedenen Produkten bekommen. Habe auch schon viel positives über den Reinigungsschaum von SebaMed gehört.
    Die Handcreme hört sich wirklich gut an, die werde ich mir devinitiv mal ansehen. Ich bin mit der die ich im moment benutze nicht so zufrieden. Gerade im Winter brauchen meine Hände eben doch ein bisschen mehr pflege.
    Liebe Grüße Sina

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here