Bei dem ganzen Weihnachtsstress hab ich teilweise gar keine Lust zu kochen. Deshalb bin ich immer dankbar, dass ich in Wien wohne, wo man sich jederzeit chinesisches, indisches, italienisches, griechisches und österreichisches Essen bestellen kann.

Ich habe letzte Wochen das neue Lieferservice.at ausprobiert das es jetzt auch endlich in Österreich gibt. Lieferservice.at gehört nämlich zu Takeaway.com, der größten Essen-Bestellseite der Welt, die es seit dem Jahr 2000 gibt. Bei Lieferservice.at kann man aus 400 Lieferdiensten österreichweit auswählen.

Sushi, Dim Sum und gebratenes Huhn

Wenn meine Familie und ich Essen bestellen, dann gerne verschiedene Sachen, wo jeder bei jedem probieren kann. Dieses Mal gab es als Vorspeisen Dim Sum gefüllt mit Schweinefleisch, eine Miso- und eine pikante Suppe. Als Hauptspeisen wählten wir eine Sushi Bento Box und gebratenes Huhn mit süßsaurer Sauce.

DSC_4707 (Kopie) DSC_4709 (Kopie)
DSC_4711 (Kopie) DSC_4712 (Kopie)

Bestellt haben wir übrigens per iPhone App bei unserem Lieblingsasiaten Asia Zustellung Qui Du in der Taborstraße 76. Qui Du liefert immer schnell heißes Essen das immer vorzüglich und frisch schmeckt. Per Food Tracker konnten wir unsere Bestellung bis zur Lieferung genau verfolgen.
Und sollte es einmal Probleme geben, steht der Kundenservice von Lieferservice.at an sieben Tagen die Woche zwischen 10:00-22:00 Uhr zur Verfügung.

Bewertung

Bestellung bei Asia Zustellung Qui Du über Lieferservice.at: Sehr Gut
Versandkosten Österreich gratis: Genial

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here