Werbung / PR-Sample

Ich bin ein großer Dyson Fan der ersten Stunde! Und seit es die Hairstyling Produkte gibt, noch viel mehr. Nach dem Dyson Supersonic Föhn und dem Dyson Airwrap Haarstyler, möchte ich euch heute das neueste Familienmitglied vorstellen: das Dyson Corrale Glätteisen.

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-haarprodukte-alle-drei

Dyson Corrale Glätteisen

Der Dyson Corrale ist der erste Haarglätter, der einen integrierten Akku hat. Dadurch kann man das Glätteisen verwenden, wo man will und ist nicht mehr auf eine Steckdose angewiesen. Einmal aufgeladen, hält er auch ca. 30 Minuten. Das bedeutet zeitlich für mich, dass ich es schaffe meine vielen und lange Haare, an zwei unterschiedlichen Tagen komplett zu glätten. In 70 Minuten ist es wieder komplett aufgeladen. Hierfür einfach das magnetische Kabel anstecken. Auch eine Anwendung mit Kabel ist möglich, falls man ihn länger als 30 Minuten benötigt. Hierfür einfach in den Hybridmodus wechseln. Nach der Anwendung aktiviert man einfach die Sicherheitssperre und kann den Dyson Corrale in der Aufbewahrungstasche verstauen oder am mitgelieferten Ständer aufbewahren.
Der Dyson Corrale ist etwas schwerer, als ein klassisches Glätteisen (aufgrund des Akkus, ca. 560g), aber noch angenehm zum Halten.

Nähere Infos zum Dyson Corrale findet Ihr unter www.dyson.at
Zu Weihnachten gibt es auch eine spezielle X-Mas Edition mit gratis Bürste und Stylingkamm als Geschenk.

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-haare-stylen

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-glätten

Dyson-Coralle

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-ständer

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-ksrton

OLED-Dispay und biegsame Kupferheizplatten

Der praktische OLED-Display zeigt den Akkustand, den Ladestatus und die Temperatursteuerung an. Man kann zwischen 165°C, 185°C und 210°C wählen.
Dank der biegsamen Kupferheizplatten werden die Haare fest umschlossen und dadurch effektiver geglättet. Die Platten aus einer Mangan-Kupfer-Legierung bieten die nötige Flexibilität, um sich an das Haar anzupassen. Dadurch ist das Styling auch bei niedrigeren Temperaturen möglich und Haarschäden können besser vermieden werden. Außerdem kontrolliert die intelligente Wärmesteuerung die Wärme der Platten 100 Mal pro Sekunde, Damit wird sichergestellt, dass die gewählte Temperatur nie überschritten wird.
Durch leichte oder schwungvollere Drehung des Glätteisens beim Styling kann man auch schöne Wellen und Locken zaubern.

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-EINSCHALTKNOPF

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-vicky

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-glatte-haare

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-lockig-und-glatt

Flugsicherheitsfunktion

Man kann den Dyson Corrale auch im Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen, da durch die Flugsicherheitsfunktion die Batterie von den Heizplatten getrennt werden kann.

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-dyson-corrale

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-fkugzeugmodus

Was ist der Unterschied zwischen dem Corrale und dem Airwrap

Der Dyson Airwrap ist ein Haarstyler mit Föhnbürsten Funktion, also ein Föhn und Stylinggerät in einem. Dadurch können die Haare, auch noch im nassen Zustand gestylt werden. Der Dyson Corrale ist ein Glätteisen, das erst mit trockenen Haaren verwendet werden kann. Zuvör föhne ich sie mit dem Dyson Supersonic trocken.
Dank der vielen Aufsätze, die beim Airwrap dabei sind, kann man die Haare glatt föhnen sowie Locken und Wellen machen. Mit dem Corrale werden die Haare bei mir richtig glatt und bekommen eine tolle Form, außerdem kann man damit im trockenen Zustand leichte Locken und Wellen zaubern.

Mein persönlicher Favorit für richtig glatte Haare (ich habe Naturlocken) ist der Dyson Corrale und für eine lockige Löwenmähne der Dyson Airwrap.

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-AIRWAP-CORRALE

Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-haarprodukte-dyson             Dyson-Corrale-das-kabellose-Glätteisen-transporttasche 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here