Wie einige von euch wissen, gehe ich ja regelmäßig ins Fitnesscenter, weil mir die dort angebotenen Kurse unglaublich viel Spaß machen. Am liebsten besuche ich Langhanteltrainings wie zum Beispiel Bodypump und Hot Iron, sowie auch Fatburning Kurse wie Bodystyle oder Zumba.
Nachdem ich mich dann 60-90 Minuten ausgepowert habe, gibt es nichts Schöneres als nach dem harten Training entspannt in die Sauna zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Natürlich würde ein Saunagang mit meinem Partner viel mehr Spaß machen, aber er ist leider nicht Mitglied des Fitnesscenters.

[left]Da wäre es natürlich genial, wenn man zu Hause eine Sauna hätte. Wenn man sich Online bei zum Beispiel http://www.wellness.edingershops.de umsieht, merkt man gleich das Sauna nicht gleich Sauna bedeutet. Zwar wird jede Sauna aus Holz gefertigt und hat im Inneren ebenfalls aus Holz gefertigte Liegebänke und einen Saunaofen, aber es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie groß sie sein soll und wo man eine Sauna aufstellen kann. Sehr beliebter Sauna Standort ist zum Beispiel der Keller, da dieser oft viel Platz bietet, aber auch jeder andere halbwegs größere Wohnraum, kann als Wellness Raum zweckentfremdet werden. Oder man entscheidet sich für eine Kabinenform, die perfekt für eine Person geeignet ist.[/left][right]

sauna
© wellness.edingershops.de

[/right][left]

gartenhaus
© wellness.edingershops.de

[/left][right]

Sollte man im Haus nicht genügend Platz haben, bietet sich des Weiteren auch die Möglichkeit im Garten ein Saunahaus aufzustellen. Am besten baut man noch einen Vorraum dazu, damit man sich unmittelbar vor dem Saunagang umziehen kann.[/right][left]

Draußen kann man auch wunderbar Saunaliegen für danach aufstellen und auch ein eigenes Tauchbecken mit eiskaltem Wasser ist ein wahrer Wohlgenuss.[/left][right]

tauchbecken
© wellness.edingershops.de

[/right]Möchte man eine Sauna übrigens online bestellen, kann man sie auch nach Anleitung selbst aufstellen oder wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte auch aufstellen lassen. Denn nur eine vorschriftsmäßige Installation ist sicher und man möchte ja lange eine Freude mit seiner neuen Sauna haben.

Geht ihr gerne in die Sauna? Oder bevorzugt ihr lieber Alternativen wie ein Dampfbad oder eine Infrarotkabine?

2 Kommentare

  1. Ich gehe jetzt seit knapp einem Monat 3-4mal in der Woche ins Fitnesscenter, momentan reicht mir der Trainingsplan, den ich mit meiner Trainerin ausgearbeitet habe, um Bauch- Hintern- und Schultermuskulatur zu stärken, damit die Skoliose-Schmerzen besser werden, völlig aus.

    Ich hab mir diese Langhanteltrainings aber schon ein paar Mal neugierig angesehen – das sieht ja ganz schön anstrengend aus?
    In welchem Center bist du denn?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here