Ein leckerer Espresso ist für Viele ein wahrer Genuss und Muntermacher in einem. Außerdem ist er die Grundlage für jedes Kaffee Heißgetränk, egal ob man lieber einen Cappuccino oder einen Café Latte genießt.
Bei Starbucks hat man seit 3. April die Möglichkeit sich seinen Espresso selbst auszuwählen.

Starbucks Origin Select Espresso

Neben der klassischen Espresso Roast Variante, die es bisher bei Starbucks gab, gibt es nun auch einen saisonal wechselnden Origin Select Espresso mit speziellen Noten.
Im April startet Starbucks mit dem limited edition Guatemala Antigua, einem milden Espresso mit feinen Noten von Gewürzen und Kakao.

© Starbucks Coffee Austria GmbH
© Starbucks Coffee Austria GmbH

Durch die wechselnden Espesso Varianten können die Gäste nun bei jedem Besuch wählen, ob sie lieber eine neue Kaffeesorte entdecken oder lieber den klassischen Espresso genießen möchten.
Übrigens sind natürlich auch die Origin Select Espresso fair gehandelt und gemäß den C.A.F.E. (Coffee and Farmer Equity) Practices zertifiziert.

 

Verismo™ von Starbucks

Durch die neue Verismo™ Kapsel Kaffeemaschine von Starbucks, kann man den neuen Guatemala Antigua natürlich auch zu Hause zubereiten und genießen.

Welchen Kaffee trinkt ihr lieber? Einen Espresso oder doch lieber einen Cappuccino oder einen Café Latte?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here